Ralf Hellmanzik - 20.04.2021

5 von 5 Sterne

War sehr hilfreich und super erklärt kann ich nur weiter Empfehlen

Thomas L. - 10.11.2019

5 von 5 Sterne

Sehr gut gemachtes Tutorial, hat mir sehr geholfen beim Einstieg in die Sofware

Frank Bradtke - 07.11.2019

5 von 5 Sterne

Super Tutorial von U.Staiger. Es wird alles erklärt. Staiger schafft es immer wieder die richtigen Worte zu finden. Er erklärt verständlich und nachvollziehbar.

Michael Walter - 01.11.2018

5 von 5 Sterne

Ein absolut gutes Training! Ein unbedingtes Muss für jeden C4D Fan! Natürlich meisterhaft erklärt von Uli Staiger. Es bereitet einem Freude, mit zu machen und telle Ergebnisse zu produzieren. Vielen Dank, für dieses tolle Training, in gewohnter super Qualität !!!

Wolfram H. - 29.10.2018

5 von 5 Sterne

Sehr informativ und gut erklärt

Michael Stahl - 25.10.2018

5 von 5 Sterne

alle schritte super erklärt, einfach nachzuvollziehen

Robert Niesen (Mitgliedsname) - 12.10.2018

5 von 5 Sterne

didaktisch sehr gut aufbereite Tutorials. Gut abgestimmte Lerngeschwindigkeit und Lehrinhalte. Sehr zu empfehlen! Weiter so!

elmokasim (Mitgliedsname) - 14.03.2018

5 von 5 Sterne

Endlich mal ein DEUTSCHES Tutorial. Sehr gut erklärt und gezeigt kann man nur sagen super

NickVan86 (Mitgliedsname) - 12.01.2018

5 von 5 Sterne

Finde das Tutorial genial. Man lernt viel von Uli Staiger und er hat eine sehr angenehme stimme. ist zu empfehlen.

RENDERpoint (Mitgliedsname) - 28.12.2017

5 von 5 Sterne

Wieder mal ein gelungenes Tutorial von Uli Staiger. Absolut locker aber auch gehaltvoll gelingt es ihm, dem klassischen Neueinsteiger die erste Programmhürden meistern zu lassen. Selbstverständlich kann ein solches Tutorial nicht allumfassend sein. Dennoch finde ich, dass gerade dem Anfänger die Angst vor diesem mächtigen und umfangreichen Programm spielerisch genommen wird und durch den umfangreichen Modellingteil, die Art wie Cinema 4D tickt, gut veranschaulicht wird. Themen wie das Material, der Szenenaufbau und viele der "höheren Disziplinen" werden nur angerissen, bringen aber genug Inhalt mit um sich anschließend gut selbst auf die "Forschungsreise" begeben zu können. Wie immer bleibt das intensive Selbststudium die Voraussetzung für das erfolgreiche Arbeiten mit dem Programm.