Model Sedcard erstellen: Vorlagen für Models, Agenturen & Fotografen

Jeder Vorlage ein Wow! So einfach kannst du eine professionelle Model-Sedcard erstellen!

Die Sedcard ist die Visitenkarte eines Models und zeigt dieses mit unterschiedlichen Stylings in variierenden Aufnahmesituationen. Hierzu kommen auch verschiedene Looks und abwechslungsreiche Outfits zum Einsatz, während Porträt- und Ganzkörperaufnahmen gezeigt werden. Ziel ist es, einen möglichst aussagekräftigen Eindruck vom Model zu erhalten. Die Sedcard (auch international Comp Card genannt) wird von Modelagenturen dem Auftraggeber vorgelegt, als Vorschlag für eine in Aussicht stehende Buchung.

Weiterhin nutzen Models ihre Sedcards für eigene Zwecke aus Gründen der Selbstvermarktung und um bei Fotografen, Agenturen und potenziellen Kunden vorstellig zu werden. Verschaffe dir einen elektrisierenden Überblick über die unterschiedlichen Vorlagen aus unserem Sedcard-Set, mit denen du dein Aushängeschild schnell selbst erstellen kannst:

Model Sedcard-Vorlage 1

Vorlage für eine Sedcard

Model Sedcard-Vorlage 2

Vorlage für eine Sedcard

Sedcard-Vorlage 3

Vorlage für eine Model Sedcard

Model Sedcard-Vorlage 4

Vorlage für eine Model Sedcard

Sedcard-Vorlage 5

Vorlage für eine Model Sedcard

Sedcard-Vorlage 6

Vorlage für eine Model Sedcard

Sedcard-Vorlage 7

Vorlage für eine Model Sedcard

Hinweise zum Erstellen deiner "Model-Visitenkarte"

Die in diesem Paket enthaltenen Sedcard-Vorlagen sind auf das DIN-A5-Format zugeschnitten und für einen beidseitigen Druck vorgesehen. Es ist zu empfehlen, beim Druck auf etwas stärkere Grammatur zu achten, um eine bessere Haptik zu erzielen. Natürlich machen die Sedcards auch als reine Digitalversion eine gute Figur.

Gut zu wissen: Die Sedcard ist benannt nach ihrem Erfinder Sebastian Sed, Gründer der britischen Modelagentur Parker-Sed, im Jahre 1960.

Kompatibilität

Enthalten sind die Arbeitsdateien als *.indd, *.idml, *.pdf und *.psd. Bearbeitbar sind die Sedcard-Vorlagen mit Adobe InDesign CS2 bis CC (*.indd und *.idml) und mit Adobe Photoshop CS2 bis CC. Zusätzlich sind auch für alle Sedcards CDR-Dateien enthalten, für die Bearbeitung ab CorelDRAW 14. Außerdem erhältst du *.docx-Dateien zur Bearbeitung in Microsoft Word ab Version 2007. Das zu diesem Paket zugehörige Video-Training erklärt, wie ihr einfach und schnell die Vorlagen für eure eigenen Bilder und Texte individuell anpasst.