SEO für YouTube – Top-Ranking für deine Videos

YouTube – Plattform für Video-Marketing

Erste Anlaufstelle für die Videosuche ist in den meisten Fällen YouTube. Neben zahlreichen „Fun-Clips“ finden sich hier allerlei hilfreiche und nutzbringende Videos wie beispielsweise Anleitungen oder Erklärungen. Eine exzellente Chance für jeden Unternehmer, der Produkte oder Dienstleistungen mit echtem Mehrwert ausstaffieren oder durch Promotion-Clips Aufmerksamkeit erregen möchte. Kundenkommunikation mit Bild, Ton und Content – wer dabei auf den Trefferseiten ganz vorne mitspielt, erhöht seine Reichweite und steigert das Interesse. Norbert Weber zeigt dir in 1,5 Stunden Video-Training, wie aus deinem sehenswerten Video ein gesehenes Video wird!

Im ersten Teil des Kurses erfährst du, wie du die OnPage-Optimierung gestaltest. Wähle die richtigen Keywords und setze sie in Tags, Beschreibungen oder deinem Titel zielführend ein. Besonders wichtig bei der Suchmaschinenoptimierung für Videos sind zusätzlich jedoch auch die Views, die Auskunft darüber geben, wie oft dein Clip angesehen wurde.

Norbert Weber zeigt dir daher im zweiten Teil des Kurses Methoden der OffPage-Optimierung: Interaktionen, Kommentare, Abonnenten, Playlisten – erfahre, wie du damit umgehst, um für YouTube noch relevanter zu werden und View für View aufzusteigen.

In einem dritten Abschnitt fügt dein Trainer eine weitere, entscheidende SEO-Maßnahme hinzu – nutze AdWords für In-Display-Anzeigen, In-Stream-Kampagnen und verknüpfe deine Website! Video-Marketing, bei dem der Traffic nicht mehr zum Stillstand kommt!

Was wird dir dieser Kurs bringen?
Du lernst, wie du deine Videos potenziell und mit geeigneten Maßnahmen auf die jeweils erste Seite von YouTube und der Google-Videosuche bringst. Die gezeigten Methoden der OnPage- und OffPage-Optimierung kannst du nach dem Training einfach auf deine eigenen Projekte übertragen. Erziele mehr Views – generiere eine höhere Reichweite – erlange mehr Erfolg!

Kompatibilität

Um die Inhalte praktisch nachzuvollziehen, benötigst du ein Google-Konto und ein Video, das es zu optimieren gilt.