Versionsverwaltung mit Git, GitHub und Co

So sicherst du dir als Entwickler Struktur und Ordnung

Früher konnte man in der Programmierung schon einmal schnell den Überblick verlieren: Hier wurde eine Datei verändert, dort kam eine neue hinzu, anderes fiel weg … So gerieten auf dem Weg von Version X zu Version Y schnell auch wichtige Dinge in Vergessenheit. Git schafft Abhilfe.

Mit der frei verfügbaren Versionsverwaltung von Linus Torvalds, dem Schöpfer von Linux, kehrst du das Datenchaos ins Gegenteil um und erstellst einfach und schnell übersichtliche Historien zu deinen Programmen. In diesem 1,5-stündigen Training mit 13 Lektionen erfährst du alles Wissenswerte über Git und lernst, wie du die Verwaltung anwendest. Hier ein Beispielvideo aus dem Kurs:

Damit du nicht ins eiskalte Wasser springst, werden dir gleich im ersten Video-Tutorial ausführlich alle wichtigen Grundlagen zu Git und GitHub vermittelt: Wie funktionierte die Versionskontrolle vor derartigen Verwaltungshilfen, welche Vorteile ergeben sich aus der Nutzung von Git und wo liegt der Unterschied zu GitHub? Auf all diese Fragen gibt dir dein Trainer mithilfe anschaulicher Strukturdiagramme und Fakten-Listen präzise Antworten.

Damit du die Inhalte des Kurses direkt nachvollziehen kannst, erfährst du anschließend, wie du Git sowohl unter macOS als auch unter Windows betreibst. Anschließend geht es direkt in die Praxis und du lernst, Repositories (also „Lager“ für deine Daten) anzulegen.

Der Hauptteil des Kurses beschäftigt sich schließlich mit den Änderungen, die an deinen Programmzeilen vorgenommen werden: Du erfährst, wie du diese aufzeichnest, anschaust, speicherst, in der Historie einsiehst und – ein enorm wichtiger Aspekt für deine tägliche Arbeit – gegebenenfalls auch wieder zurücknimmst. Zum Schluss zeigt dir Jan Brinkmann, wie du Hosting-Anbieter wie GitHub oder Bitbucket nutzt, um deine Projekte zu veröffentlichen.

Was wird dir dieser Kurs bringen?
Du lernst die aktuell wohl wichtigste und frei verfügbare Versionsverwaltung Git kennen und zu nutzen. Damit behältst du jederzeit Überblick über alle Änderungen in deinen Software-Projekten. Struktur und Ordnung, die jedem Entwickler mit Sinn für Professionalität am Herzen liegen sollte. Status, gitignore, commit, diff?! – Nach dem Kurs stehen dir alle wichtigen Parameter zur Nutzung von Git in deinem Programmier-Repertoire zur Verfügung!

Kompatibilität

Um die Inhalte nachzuvollziehen, benötigst du Git. Dein Trainer erklärt dir im Kurs, wie du die Versionsverwaltung installierst und konfigurierst (für macOS und Windows).