Light Leaks für spektakuläre Video-Effekte: Film Burns

Film Burns zur Überlagerung für Videos und Motion Design

Gönne deinem Footage dynamische Light Leaks, die du einfach über deine Szene legst, um traumhafte Video-Effekte zu erzeugen. Mit diesen Film Burns versiehst du deine Videos als Overlay kurzerhand mit Strahl- und Farbkraft. Sieh dir hier an, wie die Light Leaks zur Anwendung kommen können:

So verwendest du die Film Burns in deinem Motion Design

Deinem Video fehlt der finale Schliff, ein aufzuckender Lichtblitz oder gar ein funkelndes Farbenmeer, das den Betrachter endgültig in den Bann zieht? Dann setze einfach noch eins obendrauf und gönne mit diesen Assets deinem Material spektakuläre Effekte!

Die 15 animierten Film Burns in diesem Paket ermöglichen dir spannende Lichteffekte in verschiedensten Farben und Formen. Ob sanft waberndes Rot-Orange, ein vibrierendes Auf und Ab von Grün und Rot oder wild flackerndes Bunt – du hast die Wahl!

Ziehe die passende Datei einfach in dein Bearbeitungsprogramm und über deine Videoszene. Setze dann die Füllmethode der Ebene mit dem Film Burn auf Addieren oder Negativ multiplizieren. Fertig ist der Effekt und dein Motion Design. Durch die enthaltenen Videoformate wird maximale Kompatibilität geboten, in welchem ebenenbasierten Programm du auch arbeitest! Übrigens kannst du deinem Film noch mehr Light Leaks oder Optical Flares hinzufügen.

Diese Film Burns bringen dich in deiner Videobearbeitung voran:

Kompatibilität

Die Film Burns liegen im MOV- und MP4-Format vor (1920x1080 px, Overlay je 10 Sekunden, 25 Frames) und sind anwendbar in ebenenbasierten Videobearbeitungsprogrammen. Die Arbeitsdateien stehen im AEP-Format für After Effects ab Version CC 13 und im AEPX-Format als XML-Variante bereit.