Bildbearbeitung mit GIMP: Teil 2 - das Praxis-Tutorial

GIMP lernen und Techniken der Bildbearbeitung in GIMP anwenden

Das Bildbearbeitungsprogramm GIMP hat den Vorteil, kostenlos zu sein. Zugleich bietet es dir sämtliche Werkzeuge, mit denen du an deinen Bildern kleine wie auch große Änderungen vornehmen kannst. Dieses Training ist darauf ausgelegt, dass du über die Grundlagen von GIMP hinausgehst, den Umgang mit der Software erlernst und besonders anhand von praxisbezogenen Beispielen typische Methoden der Bildbearbeitung anwendest. Wie wäre es beispielsweise mit einer der Königsdisziplinen der Hautretusche? Hier ein Beispiel aus dem Kurs zum Thema Frequenztrennung:

Bildbearbeitung mit Technik & Methode

In den 36 Lektionen des über 9,5-stündigen Trainings arbeitest du praktisch mit und verinnerlichst auf diese Weise die gezeigten Vorgehensweisen. Das Tutorial eignet sich zum einen zum Erlernen von Bildbearbeitungstechniken und bietet zum anderen erfahreneren Bildbearbeitern einen umfassenden Einblick in die Möglichkeiten von GIMP. Ob schneller Einstieg oder galanter Umstieg – erfahre, wie die Software funktioniert, was sie kann und wie du sie zur Bildbearbeitung nutzt.

Die Themen des Trainings

Die Lektionen adressieren jeweils umfassend ein bestimmtes Themenfeld und zeigen dir oft nicht nur eine Herangehensweise auf. Möchtest du beispielsweise ein farbiges in ein schwarz-weißes Bild umwandeln, führen mehrere Wege zum Ziel, die dir aufgezeigt werden. Folgende Schwerpunkte werden gesetzt:

Dies und mehr erklärt dir Trainer Marco Kolditz anhand konkreter Beispiele und führt dich vom Ausgangs- zum feingeschliffenen Finalbild.

Bildbearbeitung mit GIMP – das lernst du im Kurs

Nach dem Kurs bist du in der Lage, GIMP für deine Bildbearbeitung einzusetzen. Du lernst entweder für dich neue Techniken kennen oder erfährst, wie du die dir bekannten Methoden auch in GIMP anwenden kannst. So geht dir der Einstieg in oder der Umstieg hin zur kostenlosen Bildbearbeitungsalternative schnell von der Hand. Nutze GIMP durch praktisches Mitmachen ganz einfach intuitiv.

Kompatibilität

Erstellt wurde das Training mit GIMP 2.8.20. Das Programm kannst du dir hier kostenlos herunterladen.