Poster erstellen im Stil von Tomb Raider – Fotografie- und Photoshop-Tutorial

Praxisnah lernen: Fotografie, Bildbearbeitung und ein Poster im Stil von Lara Crofts Tomb Raider erstellen

Stelle deine Models und Motive per Photoshop-Bearbeitung ins Wasser – wie, erfährst du in diesem Video-Tutorial zur Fotografie und Bildbearbeitung.

Action-Heldin Lara Croft – erst ließ sie spielen, dann verfolgten Millionen Zuschauer ihre Abenteuer auf der Kinoleinwand. Jetzt kannst du selbst ein filmreifes Poster erstellen, indem du in diesem Tutorial Gabor Richters Ausführungen folgst und mit den Arbeitsdateien praktisch mitmachst. So gehen die präsentierten Techniken und Methoden direkt in deinen Workflow über. Inspiriert von den bisherigen Tomb Raider-Erscheinungen aus Film, Fernsehen und Videospielen wirst du an diesem Projekt arbeiten: Betritt dein eigenes „Skull Island“!

Lara Croft in Action: Gestalte ein Tomb Raider Poster in Photoshop

Realismus inmitten des Lara Croft-Posters: Kreiere in Photoshop eine authentische Wasserwelle

Wie du siehst, findet sich Model Jessica Bisceglia auf dem finalen Plakat im Wasser stehend wieder. Diese Welle wirst du im Tutorial mithilfe von Photoshop vollständig aufbauen. Dazu bereitest du die Wellenform vor, fügst passende Motive ein und erzeugst durch Malen mit Licht eine Tiefenwirkung. Für mehr Realismus und Action sorgen Farbanpassungen, die Überlagerung einer Textur und natürlich das Hinzufügen der Wasserspritzer. Und da es aufs Detail ankommt, feilst du noch am Übergang zwischen Wasser und Wasseroberfläche und verleihst der Hose ein nasses Erscheinungsbild. Wie du bei der Erstellung der Welle anfängst, zeigt dir das folgende Video – mehr erfährst du im Tutorial.

Fotografie und Bildbearbeitung: Poster erstellen

Vor der Wellenerstellung muss das bereits mit Schmutz und Accessoires versehene Model natürlich abgelichtet werden. Du bist beim Shooting dabei und Gabor Richter erklärt dir ausführlich, wie er mit Studiolichtern und Aufhellern arbeitet und weshalb er sie gerade so einsetzt. Lerne von einem Profifotografen, worauf es bei solchen Aufnahmen ankommt.

Im Bereich der Bildbearbeitung wirst du weiterführend zusätzliche Effekte einbauen, um die Action des Posters zu betonen. Mit Vignette und Aufhellung lenkst du den Blick des Betrachters auf das Model. Am linken Rand lässt du Feuerpartikel und rote Lichtquellen auflodern. Die dort zu vermutende Explosion bindest du weiter in das Motiv ein, indem du selbstkreierte Aschepartikel hinzufügst und auf dem Model eine feurige Reflexion erzeugst.

Lichter einarbeiten, Dodge and Burn, Freistellen mit dem Zeichenstift-Werkzeug, eine Welle kreieren, die Haut mit einem rötlichen Streiflicht versehen, einen Text im Kino-Style platzieren – erlerne Techniken der Bildbearbeitung, die du zum Erstellen eines Posters und mit Sicherheit auch für viele andere Zwecke einsetzen kannst.

Das lernst du im Fotografie- und Photoshop-Tutorial:

Folge den Ausführungen eines Fotografie- und Photoshop-Profis und gib deinen Kenntnissen im Bereich Fotografie und Bildbearbeitung einen Schub. Diese Techniken brauchst du nicht nur zum Poster erstellen – deine Lern-Checkliste:

Model fotografieren für ein Filmposter & Raw-Entwicklung

Foto- und Bildbearbeitung:

Kompatibilität

Enthalten sind Raw-Dateien im DNG-Format zum Nachvollziehen der Trainingsinhalte mittels Photoshop ab CS6 (13.0) aufwärts.