Affinity Photo-Tutorial – Grundlagen

Die Grundlagen von Affinity Photo – jetzt lernen und direkt anwenden

Affinity Photo ist ein Programm zur Foto- und Bildbearbeitung aus dem Hause Serif. Du bist hier richtig, wenn du den Umgang mit der Software von Grund auf lernen möchtest. Am Ende des über 11-stündigen Video-Tutorials findest du dich in Affinity Photo zurecht, du kennst alle wichtigen Werkzeuge und Funktionen, außerdem bist du bereits erste Schritte in Richtung Bildbearbeitung gegangen – genau das passende Rüstzeug, damit du künftig deine eigenen Bilder, Fotos und Bildkompositionen bearbeiten kannst.

Die Grundlagen – perfekt für deinen Einstieg: Pixel und Ebenen

Trainer Marco Kolditz setzt für dich bei den Grundlagen an, um dich im Verlaufe des Tutorials zu ersten eigenen Bildbearbeitungen zu motivieren. Los geht’s in Affinity Photo mit der Bedienoberfläche, zielführenden Voreinstellungen sowie einem Überblick über die Arbeitsbereiche, den sogenannten Personas. Du lernst, Bilder ins Programm zu laden, mit dem Raster zu arbeiten und deine Werke sinnvoll zu exportieren. Besonders wichtig: Erfahre alles über den Umgang mit Ebenen. Was hat es mit ihnen auf sich? Wie funktioniert das Ebenen-Prinzip von Affinity Photo? Welche verschiedenen Ebenen-Arten gibt es und wozu benötigst du sie? – Antworten erhältst du im Tutorial.

Aus dem Affinity Photo-Tutorial: Starte mit dem Grundlegendsten.

Werkzeuge und Anpassungsebenen – wozu du sie brauchst und wie du sie nutzt

Zur Bildbearbeitung stehen dir in der Software eine Unmenge an Werkzeugen sowie Anpassungsebenen zur Verfügung. Das Affinity Photo-Tutorial dient dir als Wegweiser durch die schier endlosen Möglichkeiten: Zu jedem Werkzeug erfährst du, wozu du es benötigst und wie du es anwendest. Dasselbe gilt für die zahlreichen Anpassungsebenen. Ob Farbpipette, Klonen, Zeichenstift oder Pixel-Werkzeug, ob Tonwertkorrektur, Gradationskurven oder Split Toning – nach dem Tutorial kennst du dich aus und du weißt, wann du auf welche Funktion zurückgreifen solltest.

Aus dem Affinity Photo-Tutorial: Jedes Werkzeug und jede Anpassungsebene wird erklärt.

Affinity Photo-Praxis – weil Selbermachen zu Können und Kenntnis führt

Mit den Affinity Photo-Grundlagen im Gepäck startest du direkt durch: Marco Kolditz zeigt dir typische, immer wieder benötigte Methoden der Bildbearbeitung. So wirst du unter anderem ein Profilfoto zur Anwendung im Web optimieren, eine Schwarz-Weiß-Umwandlung durchführen, den Kontrast anpassen oder die Perspektive korrigieren. Hast du das Tutorial einmal durchgespielt, kannst du deine Kenntnisse bei uns anschließend weiter vertiefen und zum Beispiel lernen, wie du in Affinity Photo eine Retusche durchführst, Bildelemente freistellst oder Overlays kreativ anwendest.

Aus dem Affinity Photo-Tutorial: Wende deine Kenntnisse direkt an, damit sie in deine Praxis übergehen.

Kompatibilität

Das Affinity Photo-Tutorial mit den Grundlagen wurde mit Affinity Photo 1.6 erstellt, nachvollziehbar ab Affinity Photo 1.x.