Procreate-Tutorial – Grundlagen zum digitalen Zeichnen auf dem iPad

Procreate-Tutorial: Installation, Werkzeuge, Funktionen – alles im Blick!

Du bist dem digitalen Zeichnen beziehungsweise Malen bereits verfallen und möchtest auf Procreate umsatteln? Oder steigst du in die Thematik gerade erst ein? – Dann fühle dich herzlich willkommen zum passenden Procreate-Tutorial. Ludmila Blum stellt dir Procreate in 2,5 Stunden mit 32 Lektionen umfassend vor, damit du dich in der Software direkt an deine ersten Zeichnungen wagen kannst. Das erwartet dich im Tutorial:

Procreate auf dem iPad – Einführung und Grundlagen

Procreate ist eine beliebte Software für das digitale Zeichnen auf dem iPad. Um deine Illustrationen zu erzeugen, empfiehlt sich die Verwendung eines Apple Pencil. Im Tutorial zeigt dir deine Trainerin Ludmila Blum zunächst, wie du das Programm installierst und den Pencil ans Gerät anschließt. Mit dieser Basis startest du direkt durch: Du lernst die Bedienoberfläche der Software kennen, erhältst einen Überblick über wichtige Menüpunkte, richtest deine Leinwand ein und erfährst, worauf beim Farbmanagement zu achten ist. In kurzer Zeit hast du alles eingerichtet, was für dein Arbeiten mit Procreate erforderlich ist.

Arbeiten mit Procreate: Pinsel, Ebenen und Bildmanipulation

Ein Kernbereich von Procreate sind die Pinsel, mit denen du deine digitalen Zeichnungen erstellst und viele Bearbeitungen vornehmen kannst. Insofern widmet sich das Tutorial in einem gesonderten Kapitel dem Pinsel-Menü, der Erstellung eigener sowie dem Import externer Brushes. Gleichfalls bedeutsam sind die Ebenen. Du steigst vollumfänglich in den Umgang mit Ebenen im Allgemeinen sowie mit Referenzebenen und Clipping-Masken ein und erfährst, wie du verschiedene Überblendungen wie Abdunkeln, Aufhellen oder Kontrast zielführend einsetzt.

Beispiel: Lerne im Procreate-Tutorial Techniken kennen, für schönstes Handlettering, Bildmanipulation und digitales Zeichnen.
Digitales Zeichnen auf dem iPad mit diesem Procreate Tutorial

Weiterhin wirst du dich vertiefend mit Funktionen wie dem Auswahlwerkzeug, der Transformation oder dem Verflüssigen beschäftigen, mit denen du deine Bilder an deine Vorstellungen anpassen kannst. Abschließend siehst du deiner Trainerin über die Schulter, wenn sie Procreate zur Illustration praktisch anwendet. Das Procreate-Tutorial kannst du wie ein Handbuch verwenden: Folge den Ausführungen Schritt für Schritt oder klicke dich direkt zu den Themen, in denen du dich noch unsicher fühlst.

Kompatibilität

Das Procreate-Tutorial wurde mit Procreate 4.3.3 aufgezeichnet, anwendbar ab Procreate 4.x unter Verwendung eines iPad Pro und Apple Pencil.