Magische Bokeh-Overlays für leuchtende Fantasy-Bilder und Fotoeffekte

Bunte Leuchtpunkte und Streiflichter als praktische Overlays

Das schafft Atmosphäre: Gönne jedem deiner Fantasy-Bilder einen eigenen Lichteffekt oder hauche auch deinen Fotos eine funkelnde, fantastische Leuchtspur ein. Mit den Bokeh-Overlays ist das ganz einfach möglich – und das Video zeigt, wie du vorgehst:

Beispiel: Öffne ein Bilderpaket mit 55 fantastischen Bokeh-Effekten.
Überblick über die 55 Bokeh-Overlays

40 Bokeh-Overlays für traumhafte Bilder

Im Paket sind 55 verschiedene Bokeh-Overlays in Form von hochaufgelösten JPG-Dateien enthalten. Diese bieten dir mindestens 4.000 px × 2.667 px bei 300 dpi. Für beste Bildqualität ist also gesorgt. Konkret bekommst du 29 rauschende Bokeh-Effekte, in denen zahlreiche bunte Lichtpunkte ein wahres Funkelmeer aufflackern lassen. Weiterhin sorgen 9 Bilder mit blitzenden Streiflichtern für Dynamik in deinen Werken. Hinzu gesellen sich 17 Varianten, in denen die Lichter wie kleine magische Funken erscheinen oder wie Galaxien auffunkeln. All dies durchsetzt von einer Farbigkeit, die sich an der kompletten Farbpalette zu bedienen scheint – für fantastische Ergebnisse!

Beispiel: Hülle deine Porträts in einen funkelnden Lichterzauber. Beispiel: Erzeuge schnell und einfach Overlays mit Lichtstreifen. 

So verwendest du die Bokeh-Overlays in Photoshop, Affinity Photo und Co.

In den Bokeh-Overlays stehen die Lichteffekte vor schwarzem Hintergrund. Wähle das gewünschte Overlay aus und lege es zunächst auf dein Bild. Anschließend nutzt du den Mischmodus Negativ multiplizieren, sodass der schwarze Hintergrund verschwindet und die Lichter dein Bild überlagern. Übriges bleibt deiner Kreativität und Fantasie überlassen: Verschiebe die Bokeh-Overlays, passe ihre Größe an oder rotiere sie, bis sie sich perfekt in deine Szene fügen.

Beispiel: Ändere den Mischmodus und passe die Größe an – fertig ist dein Lichteffekt.Beispiel: Lass flirrende Leuchtpartikel durch deine Fotos schweben.Beispiel: So verwandelst du deine Fotos in echte Hingucker. Beispiel: Bokeh-Overlays für den Feinschliff deiner Bilder. 

Kompatibilität

Die Bokeh-Overlays liegen im JPG-Format vor – anwendbar in gängigen Bildbearbeitungsprogrammen. Mittels Mischmodi können zum Beispiel in Photoshop oder Affinity Photo zusätzlich magische Effekte erzeugt werden.