50 Ornamente: Muster für Texturen in Photoshop und Affinity Photo

Erzeuge Texturen aus Ornamenten für deine Hintergründe

Stets aufs Neue fragst du dich, wie du die Hintergründe zum Beispiel von Schriftzügen visuell aufwerten könntest? Hier präsentiert sich die Lösung: Lade das Paket mit 50 Ornamenten herunter – und künftig erzeugst du in Photoshop und Affinity Photo Struktur um Struktur. So gehst du vor:

Berauschende Formenvielfalt für schmuckvolle Muster

Die Ornamente liegen dir unter anderem in Muster-Dateien vor. So wählst du die von dir gewünschte Struktur aus und bringst sie innerhalb weniger Klicks auf kleine wie große Flächen auf. Größer aufgezogen ergeben sich Hintergründe, in denen die Ornamente viel Freiraum für die Farbe deines Hintergrunds offenlassen. Kleiner skaliert entstehen fein und dicht gewobene Texturen.

Die Ornamente beruhen auf verschiedensten geometrischen Grundformen, sodass du, je nach Bedarf, auf Kantiges, Rundes, Reihenweises oder Wellenförmiges zurückgreifst. All die Dreiecke, Vierecke, Kreise, Ellipsen und Rauten wirken beinahe wie von Hand gezeichnet. Auf diese Weise schaffen sie ein dynamisierendes Gesamterscheinungsbild. Falls du deine Bibliothek um weitere Strukturen ergänzen möchtest, sieh dir dazu gern unsere 30 geometrischen Muster für Photoshop und Affinity Photo an.

Beispiele: Diese 50 Ornamente stehen dir zur Anwendung in Photoshop und Affinity Photo zur Verfügung.
Vorschau auf die 50 Muster mit Ornamenten für Photoshop und Affinity Photo

In Photoshop und Affinity Photo: große Flächen mit Ornamenten texturieren

Schnell und unkompliziert bringst du die Muster auf die Klein- und Großfläche mithilfe der enthaltenen Palette-, Styles- und Pattern-Dateien. Öffne die entsprechenden Dateien in Photoshop bzw. Affinity Photo, wähle dein Wunschmuster aus und texturiere damit deine Hintergründe. Die Farbe der Ornamente kannst du selbst einstellen. Außerdem stehen dir alle Ornamente in PNG-Dateien zur Verfügung. Die Abmessungen von quadratischen 3.400 px × 3.400 px versprechen beste Pixelqualität, sowohl im Web als auch auf Druckprodukten.

Beispiele: Entscheide selbst, in welcher Größe du die Ornamente aufbringen möchtest.
Hintergründe, die mit den Ornamenten für Photoshop und Affinity Photo erstellt wurden

Beispiele: Nutze die Ornamente zum Beispiel auch als Überlagerung für deine Schriftzüge.
Webdesigns, in denen die Ornamente verwendet wurden

Kompatibilität

Die Muster mit Ornamenten liegen im PNG-Format vor, anwendbar mit gängigen Programmen zur Bildbearbeitung. Du erhältst weiterhin PSD- und PAT-Dateien für Photoshop ab CS2 sowie AFPHOTO-, AFSTYLES- und AFPALETTE-Dateien für Affinity Photo ab 1.5.