Halftone Patterns: Muster für Halbtonraster in Photoshop

Vielfalt trifft einfache Handhabung: Erzeuge Halftone Patterns in Photoshop

Von einem zarten Pünktchen- bis hin zu einem beinahe vollflächigen Linien-Muster – lege das passende Halftone Pattern einfach auf deine Flächen. Die Muster-Funktion in Photoshop in Kombination mit den 180 Muster-Variationen dieses Pakets machen das ganz leicht möglich:

Ein Hauch von Retro für einen Look von heute: Halbtonraster im Praxiseinsatz

Stell dir einen Schriftzug vor, in fetten, klobigen Buchstaben, hinter dem sich ein Schatten ausbreitet – statt mit einer gewöhnlichen Graufläche präsentiert sich dieser Schatten in einem auffälligen Zickzack-Muster. Stell dir eines deiner Fotos vor: Noch wirkt es eher konventionell, doch schon im nächsten Augenblick erscheint es aufgrund eines Punktüberzugs beinahe „pop-artig“. Oder: Stell dir die mit Bild und Text befüllte Seite eines Flyers vor, der durch ein sanftes Pattern im Hintergrund plötzlich an Spannung gewinnt ...

Stell dir ganz einfach vor, wie vielseitig du die folgenden 180 Halftone Patterns für Halbtonraster-Effekte einsetzen könntest – dann lade sie herunter und klicke sie in deine Werke!

180 Varianten! Wähle das passende Muster aus und bringe es auf kleine wie große Flächen auf.
180 Halftone Patterns zur Erzeugung von Halbtonraster-Effekten in Photoshop

Halftone Patterns: Ein einfacherer Workflow in Photoshop ist kaum denkbar

Ob Retro-Look, texturierter Hintergrund oder typografischer Effekt – all dies und mehr erzeugst du in Photoshop mithilfe der Halftone Patterns innerhalb weniger Klicks: Erstelle eine Musterfüllung. Öffne im zugehörigen Fenster die Vorschau mit dem aktuell gewählten Muster und dort das Kontextmenü mit dem Zahnrad-Symbol. Füge die Halftone Patterns über Muster importieren... hinzu. Wähle nun das gewünschte Pattern aus. Über Skalieren passt du noch die Größe an. Fertig.

Beispiel: Nutze die Muster für sehenswerte Retro-Looks.Beispiel: Passe die Größe des Grundmusters durch Skalieren an.

Greife jederzeit auf diese Muster für Halbtonraster zu

Nachdem du die Muster in Photoshop importiert hast, stehen sie jederzeit in deiner Musterbibliothek bereit. Du hast die Wahl: Greife auf Gitterstrukturen, Linien, Quadrate, gleichmäßig sowie ungleichmäßig verteilte Punkte, auf Wellen- und Zickzack-Linien zu. Alle Varianten stehen dir in verschiedenen Flächendeckungsgraden sowie mit unterschiedlicher Ausrichtung zur Verfügung. So kreierst du noch schneller, was dir an Textur und Struktur vorschwebt.

Beispiel: Erzeuge mit den Halftone Patterns in Photoshop spektakuläre Typo-Effekte.
Schriftzüge mit Halftone Patterns, erstellt in Photoshop

Kompatibilität

Die Halftone Patterns (Muster für Halbtonraster-Effekte) liegen als Muster im PAT-Format vor, anwendbar in Photoshop ab CS2. Als Bonus stehen sie dir auch im PNG-Format zur Verfügung.