Moderne Onepager für Agenturen, Freelancer, Designer und Bewerber

Die Bewerbung ist der erste Eindruck, den du als Bewerber bei potenziellen Arbeitgebern hinterlässt - und dafür gibt es keine zweite Chance.Und genau hier wollen wir dich unterstützen! Neben unseren erfolgreichen Bewerbungsvorlagen im A4-Format haben wir nun auf deren Basis auch Onepager erstellt, die sich nicht nur professionell, sondern auch extrem ansehnlich präsentieren. Geh mit der Zeit und überzeuge Interessenten mit diesen typgerechten Hinguckern.

Aber nicht nur kreative Bewerber finden hier was sie suchen. Auch Agentur, Freelancer, Designer, Makler oder Dienstleister aller Art bekommen das Handwerkszeug für einen spannenden Auftritt. Unsere Vorlagen sind nicht für die uniforme Herdenmasse konzipiert, sondern für individuelle Überflieger mit Kopf und Charakter. Auf einen Blick:

Bewerbungs-Onepager Übersicht

Entdecke dich in unseren Onepagern wieder. Sieh dir gleich das erste Design live im Browser an. Nachfolgend und auch im Reiter Beispiele findest du weitere Details zur Aufmachung.


Und hier siehst du die drei unterschiedlichen Webvisitenkarten die ebenfalls in dem Paket enthalten sind. Um die Designs live zu erleben klicke einfach auf das Bild!

Webvisitenkarte 01:
Das Design zeichnet sich durch eine offene Struktur aus, bei der durch ein großes Bild ein schöner Eyecatcher gesetzt wird. Das Bild kann alternativ auch als Slider (Bildwechsel!) angelegt werden. Es steht genügend Raum für die Texte der Website zur Verfügung. Eine Google-Maps-Integration ist angedacht und empfohlen.

Webvisitenkarten als onepager

Webvisitenkarte 02:
Das Design zeichnet sich durch einen minimalistischen und offenen Charakter aus. Akzente werden durch große Bilder, passende Icons und freundliche Farben gesetzt. Ganz nach Ihrem Leistungsangebot können zwei bis vier Leistungen-Kategorien angelegt werden. Es steht genügend Raum für die Texte der Website zur Verfügung. Eine Google-Maps-Integration ist angedacht und empfohlen.

Webvisitenkarten als onepager

Webvisitenkarte 03:
Das Design zeichnet sich durch einen klassischen Charakter aus. Das große Bild setzt einen schönen bildlichen Akzent - und kann auch gleich mit einem Slider (Bildwechsel!) versehen werden. Es steht genügend Raum für die Texte der Website zur Verfügung. Eine Google-Maps-Integration kann im unteren Teil der Website ebenso wie bei den Beispielen 1 und 2 umgesetzt werden.

Webvisitenkarten als onepager

Kompatibilität

Die Vorlagen lassen sich mit ein wenig Basiswissen in HTML5, CSS3, PHP und jQuery individualisieren, damit neben dem Content auch Bilder, Kontaktdaten, Farben, Hyperlinks usw. perfekt auf dich abgestimmt werden können. Wie einfach das funktioniert, zeigt dir das Video im Reiter "Beispiele".