Exposé für Immobilien

Wie erstellst du ein erfolgreiches Exposé für Immobilien: nützliche Tipps und Beispiele

Annika Hillger
veröffentlicht:

Wenn du planst, deine Immobilie zu verkaufen oder zu vermieten, dann ist die Erstellung eines erfolgreichen Exposés ausschlaggebend, um die Aufmerksamkeit potenzieller Käufer anzuziehen. Egal, ob du eine Vorlage für dein Exposé benutzt oder es von Grund auf neu entwickelst, es ist ein Prozess, der einen gut durchdachten Ansatz und die Einhaltung einiger strategischer Prinzipien erfordert. Wie du deine Immobilie präsentierst, beeinflusst nicht nur deren schnellen Verkauf oder Vermietung, sondern auch deine Fähigkeit, die richtigen Käufer anzuziehen und und einen Verkaufsabschluss wahrscheinlicher zu machen.

642,640,641,377

Verkaufe deine Wohnung schnell und profitabel! Erstelle ansprechende Immobilienexposés mit den fertigen Vorlagen von TutKit.com. Lebendige Fotos, klarer Text und stilvolles Design – das sind die Vorlagen zum Erfolg!

In diesem Artikel beschreibe ich dir mit meiner Erfahrung in einer Agentur, die sich mit Immobilien-Marketing auskennt, die Schlüsselaspekte und besten Praktiken, um ein erfolgreiches Exposé für Immobilien zu erstellen. Diese Informationen werden dir helfen, das gewünschte Ergebnis zu erreichen.

Erfolgreiches Exposé für Immobilien: Struktur und Komponenten

Bei Immobilien ist das Hauptziel des Exposés, potenzielle Käufer oder Mieter auf den ersten Blick zu interessieren und ihnen alle wichtigen Informationen zu vermitteln. Genau diese Informationen können sie überzeugen, sich mit dir in Verbindung zu setzen und dein Angebot näher zu betrachten. Daher musst du dein Immobilien-Exposé richtig strukturieren und Antworten auf alle wichtigen Fragen bieten, die potenzielle Kunden interessieren könnten.

Corporate Design-Vorlagen für das Immobilien-Marketing: Briefpapier, Flyer, Visitenkarte
Mach dein Immobilienangebot einzigartig! Verwende die Vorlagen von TutKit.com, um individuelle und informative Exposés für den Verkauf von Wohnungen, Häusern oder Grundstücken zu erstellen. Überrasche potenzielle Käufer und finde schnell einen neuen Besitzer!

Ein erfolgreiches Immobilien-Exposé sollte die folgenden Elemente enthalten:

Titelblatt: Für Immobilien empfehle ich, das Exposé in Form einer Broschüre zu erstellen, die mit einem beeindruckenden Titelblatt beginnt. Dies hilft, ihm ein professionelleres Aussehen zu verleihen und den Status zu erhöhen.
Fotos des Objekts: Egal, wie detailliert du die Vorteile deiner Immobilie beschreibst, Fotos machen fast 90% des Eindrucks aus. Richtig aufgenommen und eingefügt, ermöglichen sie es, sich auf den ersten Blick in deine Immobilie zu verlieben. Studien zeigen, dass viele Menschen bereit sind, einige technische Aspekte und Mängel zu übersehen, wenn das Foto der Immobilie einen positiven Eindruck hinterlässt. Die Fotos sollten sowohl das Haus oder die Wohnung als auch den Standort umfassen.
Grunddaten: Adresse, Baujahr, Grundstücksfläche, Gesamt- und Wohnfläche, Anzahl der Zimmer, Grundrisse, Energieausweis, Internetverbindung, usw.
Allgemeine Beschreibung: Sie sollte möglichst überzeugend sein und positive Assoziationen und Emotionen wecken. Erzähle von den Vorteilen der Immobilie, der umliegenden Infrastruktur (Verkehr, Kindergärten und Schulen, Supermärkte, Krankenhäuser, Sportanlagen und Spielplätze, Verfügbarkeit von Parkplätzen usw.). Hier ist es wichtig, maximal ehrlich zu sein und jegliche Übertreibungen zu vermeiden, um keine überhöhten Erwartungen zu schaffen, die das Vertrauen zu dir untergraben könnten.
Kontaktdaten und Preis: Telefonnummern, E-Mail und andere Kontaktmöglichkeiten sollten immer griffbereit sein. Es ist sinnvoll, sie auf jeder Seite zu platzieren, damit potenzielle Kunden bei Fragen schnell Kontakt mit dir aufnehmen können, um Informationen zu klären. Der Preis des Objekts sollte an einer sichtbaren Stelle platziert werden, jedoch nicht zu sehr von anderen Objekten des Exposés abheben. Details dazu können auf der letzten Seite oder im Inhaltsverzeichnis der Broschüre detailliert beschrieben werden. Platziere solche Informationen wie den Preis und die Kontaktdaten maximal lesbar und füge noch eine Handlungsaufforderung hinzu, mit dir Kontakt für eine Besichtigung aufzunehmen.

Auf welche Aspekte sollte man bei der Erstellung eines Exposés für Immobilien achten?

Die folgenden Informationen sollten dir helfen, ein Exposé zu erstellen, das wirklich attraktiv und informativ ist. Die unten aufgeführten Aspekte helfen potenziellen Kunden, sich besser mit den Immobilienobjekten vertraut zu machen und ihre Aufmerksamkeit qualitativ zu gewinnen.

Zwölfseitige Exposé-Vorlage für Immobilie, Haus und Wohnung
Dein Exposé – deine Regeln! Mit TutKit.com kannst du Farben, Schriftarten und Text in jeder Vorlage einfach ändern, um ein Exposé zu erstellen, das deinen Bedürfnissen und Erwartungen entspricht.

Richtige Angabe der Adresse im Exposé einer Immobilie

Schreibe immer die vollständige Adresse der Immobilie, einschließlich Straße, Hausnummer, Gebäudeteil und Wohnungsnummer. Füge einen Kartenausschnitt mit einer Standortmarkierung hinzu und beschreibe, wie man mit verschiedenen Verkehrsmitteln dorthin gelangt (z. B. 5 Minuten mit dem Auto vom Stadtzentrum oder mit der 5. U-Bahn-Linie bis zur Station XY oder mit dem Bus Nr. 7).
Je nach Zielgruppe kannst du auch verschiedene interaktive Methoden einsetzen, wie z.B. einen QR-Code, der einen Link zu Geodaten enthält, die eine Routenplanung mit dem Smartphone vom Standort des potenziellen Kunden aus ermöglichen. Oder du stellst die Kontaktdaten eines Taxiunternehmens zur Verfügung, das genau weiß, wohin es fahren muss. Wenn potenzielle Mieter oder Käufer genau wissen, wohin sie fahren und wie sie dorthin kommen, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass sie sich für dein Angebot entscheiden, als wenn sie selbst nach Optionen suchen müssen.

Wie werden die Fotos für das Exposé am attraktivsten gestaltet?

Für ein gelungenes Exposé sind viele gute Fotos wichtig. Achte darauf, dass die Räume sehr aufgeräumt sind und auf den Fotos ein ruhiges und harmonisches Bild vermitteln. Es ist besser, persönliche Gegenstände und Möbel zu entfernen, wenn sie nicht zum Angebot gehören. Vergiss die Außenaufnahmen nicht (Fassade, Hof, Garten, Garage oder Parkplatz, falls vorhanden).

Die Fotos sollten bei schönem, sonnigem Wetter und Tageslicht gemacht werden. Um den Kontrast zu erhöhen, kannst du einige Fotos zu verschiedenen Tageszeiten hinzufügen, um die richtige Beleuchtung zu gewährleisten. Viele Menschen fühlen sich von schönen Gebäuden bei Nacht angezogen.

Verwende für die Aufnahmen eine Kamera mit Weitwinkelobjektiv. Informiere dich über die richtige Vorgehensweise anhand von Anleitungen oder Videos, die im Internet und auch auf unserer Plattform zu finden sind. Du kannst die Fotos auch nachbearbeiten: Belichtungskorrektur, Kontrast, Farbton und Sättigkeit. Das ist okay. Falls irgendwo noch Müll rumliegt auf dem Außenbereich, kannst du diesen auch wegretuschieren.

Versieh die Fotos mit kleinen Untertiteln, die das Dargestellte beschreiben. Sie sollten ein vollständiges Verständnis des Gesehenen ermöglichen.

Musters der Visitenkarten für Immobilie, Haus und Wohnung
Ein Exposé, das verkauft! Erstelle wirksame Immobilienexposés, die Aufmerksamkeit erregen und zum Handeln anregen. Mit TutKit.com ist das einfach – wähle eine Vorlage, bearbeite sie und veröffentliche sie!

Präsentation der Räume

Achte besonders auf die Pläne deiner Immobilie. Sie sollten klar und präzise sein, Beschriftungen für jeden Raum nach Zweck enthalten, aber nicht mit architektonischen und bautechnischen Details überladen sein, die nur für Fachleute verständlich sind. Auf den Plänen sollten Treppen und Aufzüge, Balkone, Fenster, Türen, Kamine und Terrassen (falls vorhanden) eingezeichnet sein. Auch Kücheneinrichtungen und Sanitäranlagen dürfen nicht vergessen werden.

Energieausweis und Baustoffe

Seit 2014 ist der Energieausweis ein wichtiger und unverzichtbarer Bestandteil der Immobilienwerbung in Deutschland. Sein Fehlen kann zu einem Bußgeld von bis zu 50.000 Euro führen. Der Ausweis enthält das Baujahr des Gebäudes, eine Beschreibung der Baumaterialien für Wände, Decken, Dach, Hof und Terrassen. Außerdem enthält er detaillierte Angaben zu Energieträgern, Bedarf und Verbrauch (Strom, Wasser, Gas) sowie Heizungssystemen. Seit Januar 2016 wird auch die Energieeffizienzklasse angegeben.

 Zwölfseitige Exposé-Vorlagen für Immobilien und Häuser, bearbeitbar in Word, InDesign, PowerPoint und Affinity Publisher
Gib kein Geld für teure Immobilienmakler aus! TutKit.com ist dein persönlicher Assistent beim Immobilienverkauf. Erstelle professionelle Exposés zu erschwinglichen Preisen und finde selbst Käufer.

Eigenschaften der Immobilie

Für die meisten Suchenden sind folgende Informationen entscheidend:

  • Preis
  • Etage
  • Fläche
  • Anzahl der Zimmer
  • Küchenausstattung
  • Vorhandensein von Balkonen und Terrassen
  • Vorhandensein von Kellern und Dachgeschossen, Garage

Stelle diese Informationen in ausreichender Menge zur Verfügung. Du kannst Freunde und Bekannte bitten, die Informationsdichte zu bewerten. Sie sollte knapp und nicht überladen sein, aber gleichzeitig alle Details vollständig offenlegen. Je klarer du die Immobilie beschreibst, desto weniger Fragen wird es von der potenziellen Zielgruppe geben. Dies hilft auch dabei, diejenigen auszusortieren, die letztendlich nicht auf einen Abschluss aus sind, weil sie nach anderen Parametern suchen. So sparst du dir deine wertvolle Zeit.

Beschreibung der Infrastruktur

Für 95% der Menschen ist es wichtig, was sich in der Nähe der Immobilie befindet, die sie in Betracht ziehen. Wenn es sich um eine junge Familie handelt, interessieren sie sich dafür, wie weit Kindergärten, Schulen, Sportvereine, Parks, Einkaufs- und Unterhaltungszentren entfernt sind. Ältere Menschen bevorzugen die leichte Erreichbarkeit von Ärzten, Apotheken und Einkaufsmöglichkeiten.

Ein weiterer wichtiger Aspekt, der das Exposé der Immobilie verstärken kann, ist die Erreichbarkeit in Bezug auf den Transport. Zum Beispiel ist für Studenten und Berufstätige die Nähe zu öffentlichen Verkehrsmitteln, wie Bussen und U-Bahnen, wichtig. Familien mit Kindern bevorzugen dagegen ruhige und weniger verkehrsreiche Gegenden.

Denke daran, dass neben der Verfügbarkeit der Infrastruktur auch die Zugänglichkeit wichtig ist, insbesondere für Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Zudem sollte die umliegende Infrastruktur keinen zusätzlichen Unbehagen verursachen. Achte daher bei der Beschreibung darauf, die Stärken hervorzuheben.

immobilien_expose
Exposés, die funktionieren! Mit TutKit.com kannst du Immobil/kategorie_43ienexposés erstellen, die wirklich verkaufen und die Aufmerksamkeit potenzieller Käufer auf sich ziehen.

Sei kreativ!

Versuche, die Schwachpunkte deiner Immobilie in Stärken umzuwandeln. Zum Beispiel kann der Renovierungsbedarf als Möglichkeit zur Neugestaltung präsentiert werden, sodass potenzielle Kunden die Raumaufteilung leicht ändern oder eigene Designideen umsetzen können. Sprich nicht über den Lärm des nahegelegenen Flughafens, sondern betone lieber, dass man innerhalb von 15 Minuten zum Hauptterminal gelangen kann. Die Entfernung zum Stadtzentrum lässt sich als Nähe zu ländlichen Landschaften und Freizeitorten beschreiben. Denk daran, jede Medaille hat zwei Seiten, und es ist immer besser, die vorteilhafte Seite zu zeigen, allerdings müssen die Informationen der Realität entsprechen.

Vorlage für dein Exposé: Vorteile der Verwendung von vorgefertigten Lösungen

Wenn ich nur noch einen Dollar hätte, würde ich ihn in Werbung investieren.

Henry Ford

Um ein hochwertiges Exposé für Immobilien zu erstellen, sind viel Zeit und Ressourcen notwendig. Wenn dir die Fähigkeiten und das Wissen im Design fehlen, ist die Verwendung von fertigen Vorlagen eine gute Lösung. Die Plattform TutKit.com bietet eine große Auswahl an fertigen Vorlagen für Immobilienexposés, entwickelt vom renommierten Designbüro 4eck Media. Vorteile sind:

  • Die Möglichkeit zur schnellen und intuitiven Anpassung an deine Bedürfnisse.
  • Volle Kompatibilität mit Programmen wie Affinity Publisher, Word, InDesign, Apple Keynote, PowerPoint, Google Slides, was die Nutzungsbreite erweitert und keine zusätzlichen Kenntnisse erfordert.
  • Alle Vorlagen sind druckfertig gestaltet, einfach eigene Bilder und Beschreibungen hinzufügen, Farben wählen und ausdrucken, sowohl auf Bürodruckern als auch in professionellen Druckereien ohne zusätzliche Einstellungen.
  • Ideal nicht nur für Immobilienexposés, sondern auch für die Schaffung eines einheitlichen Corporate Designs und einer Markenidentität.
  • Ein breites Sortiment an professionellen und attraktiven Designs.
immobilienexposé
Fertige Vorlagen – der Schlüssel zu deinem Erfolg! Verbringe keine Zeit damit, ein Exposé von Grund auf neu zu erstellen – verwende die fertigen Vorlagen von TutKit.com und finde schnell einen Käufer für deine Immobilie.

Spare Zeit und Geld bei der Erstellung von Immobilienanzeigen! TutKit.com bietet eine breite Palette von fertigen Vorlagen für Immobilienanzeigen. Verschwende keine Zeit mit Design – wähle einfach eine Vorlage, füge Informationen und Fotos hinzu – und fertig!

Veröffentlicht am von Annika Hillger
Veröffentlicht am: Von Annika Hillger
Annika Hillger ist verantwortlich für HR-Prozesse und das Content Management im Unternehmen 4eck Media.
Zurück zur Übersicht