Startseite des Hilfezentrums
Erste Schritte & Systemanforderungen
Die passende Mitgliedschaft
Zahlung & Vertrag
Account & Nutzungshinweise
Allgemeines zu Assets
Texturen & Overlays
Pinsel
Foto-Presets
Photoshop-Aktionen
Mockups
Weitere Assets/Erweiterungen
Erste Schritte & Systemanforderungen
Die passende Mitgliedschaft
Zahlung & Vertrag
Account & Nutzungshinweise
Allgemeines zu Assets
Texturen & Overlays
Pinsel
Foto-Presets
Photoshop-Aktionen
Mockups
Weitere Assets/Erweiterungen

In Affinity Photo Muster erzeugen mit Paletten und Stilen

Um Muster in Affinity Photo zu erzeugen und so ganze Flächen zu texturieren, stehen dir auf TutKit.com Muster in Form von AFSTYLES- und AFPALETTE-Dateien zur Verfügung, zum Beispiel mit formschönen Ornamenten.

Das grundlegende Prinzip dahinter: In den Dateien liegen kleinere Bildstrukturen, die du innerhalb weniger Klicks auf größeren Flächen wieder und wieder aneinanderlegst, wodurch ein Muster entsteht. Oft sind die Muster darauf ausgelegt, dass sich nahtlose Übergänge zwischen den einzelnen Musterelementen ergeben.

Im Folgenden erklären wir dir, wie du die Paletten (AFPALETTE-Dateien) und Stile (AFSTYLES-Dateien) in Affinity Photo importierst und anwendest, um deine Flächen mit Mustern zu belegen.

AFPALETTE: Farbpaletten in Affinity Photo importieren und Muster erstellen

Beim Dateiformat AFPALETTE handelt es sich um Affinity-Farbpaletten. Um diese in Affinity Photo zu installieren und zur Erstellung von Mustern anzuwenden, gehst du wie folgt vor:

  1. Öffne das Bedienfeld Farbfelder.
  2. Öffne das zugehörige Dialogmenü, wo du die Funktion Palette importieren findest.
  3. Wähle eine der beiden Importmöglichkeiten aus (die du wunderbar nutzen kannst, um deine Paletten-Bibliothek zu organisieren):
    1. Als Programmpalette: Importierst du die Paletten hierüber, stehen sie dir in Affinity Photo nach dem Import dokumentunabhängig immer zur Verfügung.
    2. Als Dokumentpalette: Hierüber stehen dir die importieren Paletten nur für dieses Dokument zur Verfügung, nicht für andere.
  4. Wähle auf deinem Rechner die gewünschten AFPALETTE-Dateien aus und klicke auf Öffnen.
  5. Wähle in deinem Arbeitsbereich die Fläche aus, die mit dem Muster gefüllt werden soll.
  6. Klicke auf eine Palette, um die ausgewählte Fläche mit dem Muster zu füllen.

AFSTYLES: Stile in Affinity Photo importieren und Muster erstellen

Beim Dateiformat AFSTYLES handelt es sich um Affinity-Stile. So gehst du vor, um diese in Affinity Photo zu installieren und zur Erstellung von Mustern anzuwenden:

  1. Öffne das Bedienfeld Stile.
  2. Öffne das zugehörige Dialogmenü, wo du die Funktion Stilkategorie importieren findest.
  3. Wähle auf deinem Rechner die gewünschten AFSTYLES-Dateien aus und klicke auf Öffnen.
  4. Wähle im Auswahlmenü jetzt die importierte Stilkategorie aus.
  5. Wähle in deinem Arbeitsbereich die Fläche aus, die mit dem Muster gefüllt werden soll.
  6. Klicke auf einen Stil, um die ausgewählte Fläche mit dem Muster zu füllen.

Muster anpassen

Nutze im Anschluss das Werkzeug für Verläufe, um die Muster gegebenenfalls zu skalieren und zu drehen. Die Farbe passt du über das Bedienfeld Effekte mithilfe der Funktion Farbe überlagern an. Außerdem findest du unter den Effekten noch viele weitere Effekte, die du zur Anpassung deiner Muster nutzen kannst.

Hilfreich?
Zuletzt aktualisiert am: 08.04.2021