Startseite des Hilfezentrums
Erste Schritte & Systemanforderungen
Die passende Mitgliedschaft
Zahlung & Vertrag
Account & Nutzungshinweise
Allgemeines zu Assets
Texturen & Overlays
Pinsel
Foto-Presets
Photoshop-Aktionen
Mockups
Weitere Assets/Erweiterungen
Erste Schritte & Systemanforderungen
Die passende Mitgliedschaft
Zahlung & Vertrag
Account & Nutzungshinweise
Allgemeines zu Assets
Texturen & Overlays
Pinsel
Foto-Presets
Photoshop-Aktionen
Mockups
Weitere Assets/Erweiterungen

Abweichungen eines Designs bei unterschiedlichen Formaten

Du hast dir eine Design-Vorlage in verschiedenen Versionen heruntergeladen, zum Beispiel für InDesign und Word, und stellst nun fest, dass diese nicht hundertprozentig übereinstimmen? Das liegt daran, dass Designs, vor allem bei einer gewissen Komplexität, nicht eins zu eins von einem in das andere Programm übertragen werden können. Stattdessen sind oftmals Anpassungen vorzunehmen, da beispielsweise in anderen Programmen bestimmte Funktionen zur Darstellung eines Design-Elementes nicht vorhanden sind. 

Wir setzen bei der Erstellung unserer Designs zunächst auf das für Designarbeiten und Desktop-Publishing ausgelegte Profi-Programm InDesign CC, jeweils in der aktuellen Version. Von da ab übertragen wir die fertigen Vorlagen sorgsam in andere Programme wie zum Beispiel Photoshop oder Word und erstellen auch Dateien zur Gewährleistung der Abwärtskompatibilität. Bei diesen Übertragungsprozessen achten wir darauf, dass sich das Ergebnis bestmöglich mit dem Original-Design deckt. Wo nötig, nehmen wir behutsam sinnvolle Änderungen vor.

Hilfreich?
Zuletzt aktualisiert am: 17.08.2021