Startseite des Hilfezentrums
Erste Schritte & Systemanforderungen
Die passende Mitgliedschaft
Zahlung & Vertrag
Account & Nutzungshinweise
Allgemeines zu Assets
Texturen & Overlays
Pinsel
Foto-Presets
Photoshop-Aktionen
Mockups
Weitere Assets/Erweiterungen
Erste Schritte & Systemanforderungen
Die passende Mitgliedschaft
Zahlung & Vertrag
Account & Nutzungshinweise
Allgemeines zu Assets
Texturen & Overlays
Pinsel
Foto-Presets
Photoshop-Aktionen
Mockups
Weitere Assets/Erweiterungen

Druckbarkeit der Design-Vorlagen

Unsere Design-Vorlagen für Printerzeugnisse bereiten wir stets druckfertig auf, soweit es das jeweilige Programm erlaubt. So findest du beispielsweise in InDesign-Vorlagen für Zeitungen und Magazine eine 3mm Beschnittzugabe, die für den professionellen Druck oft erforderlich ist. Microsoft Word und PowerPoint bieten hingegen keine Option zur manuellen Steuerung der Beschnittzugabe.

Eingebundene Grafiken weisen eine hohe Auflösung auf, um eine hohe Druckqualität zu ermöglichen. Eingesetzte Platzhalter-Bilder sollten hingegen von dir durch hochaufgelöste eigene Inhalte ersetzt werden.

Wichtig: Jede Druckerei und auch deine gewünschten Druckparameter haben ihre eigenen Vorgaben, welche du bei Übergabe deiner finalen Designs beachten solltest.

Hilfreich?
Zuletzt aktualisiert am: 17.08.2021