Startseite des Hilfezentrums
Erste Schritte & Systemanforderungen
Die passende Mitgliedschaft
Zahlung & Vertrag
Account & Nutzungshinweise
Allgemeines zu Assets
Texturen & Overlays
Pinsel
Foto-Presets
Photoshop-Aktionen
Mockups
Weitere Assets/Erweiterungen
Erste Schritte & Systemanforderungen
Die passende Mitgliedschaft
Zahlung & Vertrag
Account & Nutzungshinweise
Allgemeines zu Assets
Texturen & Overlays
Pinsel
Foto-Presets
Photoshop-Aktionen
Mockups
Weitere Assets/Erweiterungen

InDesign: Musterseiten bearbeiten

Neben den eigentlichen Seiten deines Designs stehen dir in InDesign auch sogenannte Musterseiten zur Verfügung. Diese spielen vor allem bei mehrseitigen Dokumenten eine wichtige Rolle.

Musterseiten für wiederkehrende Design-Elemente

Zum Beispiel bei Broschüren oder Zeitungen gibt es über mehrere Seiten oder gar das gesamte Dokument hinweg möglicherweise Design-Elemente, die auf allen Seiten auftauchen. Oder Elemente, die nur auf einem Teil deiner gesamten Seitenzahl sichtbar sein sollen. Durch die Verwendung von Musterseiten müssen diese wiederkehrenden Design-Elemente nicht jedes Mal neu für jede einzelne Seite angelegt werden.

Stattdessen werden sie auf einer Musterseite einmal erstellt. Durch Zuweisung der Musterseite zu den Seiten eines Dokuments, tauchen die Design-Elemente dann auf diesen zugewiesenen Seiten auf. Nimmst du Änderungen an der Musterseite vor, wirken sich diese Änderungen auf alle zugewiesenen Seiten aus.

Es ist möglich, mehrere Musterseiten anzulegen, bspw. für unterschiedliche Kapitel innerhalb einer Broschüre. Außerdem gilt, dass jeder Seite immer eine Musterseite zugewiesen ist.

Musterseiten in InDesign bearbeiten

Wenn du von uns eine Design-Vorlage bearbeitest, sieh dir die vorbereiteten Musterseiten an. Gerade bei umfangreichen, mehrseitigen Dokumenten findest du dort eventuell Musterseiten mit Design-Elementen.

Dass wir Musterseiten für das Design verwenden, merkst du auch dann, wenn du auf den Seiten bestimmte Design-Elemente nicht direkt bearbeiten kannst. Ihre Inhalte sind gesperrt. Um sie dennoch wie von dir gewünscht anzupassen, öffnest du über Fenster>Seiten das Seiten-Bedienfeld. Wähle dort eine Musterseite durch Doppelklick zur Bearbeitung aus.

Welche Musterseite welcher Seite zugeordnet ist, erkennst du an den Bezeichnungen in der oberen rechten Ecke der Seiten-Symbole. Um eine Musterseite einer Seite zuzuweisen, ziehst du die Musterseite auf ein Seiten-Symbol. Wähle alternativ Rechtsklick auf das Miniatur-Icon deiner Seite und klicke auf die Option Musterseite auf Seiten anwenden ...

Hilfreich?
Zuletzt aktualisiert am: 17.08.2021