Akt fotografieren lernen – Tipps zum Shooting klassischer Aktfotografien

Nackt gleich Akt – eine simple Formel, die dich aber scheitern lässt, wenn du mit deinen Fotos Sinne ansprechen, Reize auslösen und Begehr wecken möchtest. In diesem über 3-stündigen Video-Training zur klassischen Aktfotografie wirst du lernen, Akt richtig zu fotografieren. Lass dich ein auf Shootings, in denen Fotos mit einem fein abgestimmten Spiel aus Licht und Schatten entstehen, auf klassisches Schwarz-Weiß und samtweiche High-key-Aufnahmen. Tipps und Tricks eines Profis.

  • Akt fotografieren lernen: über 3 Stunden Video-Training zur Aktfotografie im Studio
  • Verfolge den Workflow eines Profi-Fotografen in 4 Shootings vom Lichtsetup bis zur Bildnachbearbeitung
  • Zur Inspiration: Enthalten sind 25 Fotos (JPG), die während der Shootings entstanden sind
  • Von Martin Buschmann, einem Profi-Fotografen mit über 25 Jahren Erfahrung

Tritt heraus aus dem Nackedei-Allerlei und zaubere mit Licht, Schatten und Expertise ein Mehr an Sinnlichkeit in Formen und Linien. Dieses Training hilft dir dabei!

Details

Lernfortschritt

0%

Kategorien

Fotografie, Raw- & Fotobearbeitung

Bewertung

Jetzt bewerten:
Positiv bewertet: 5 Nutzer
Meinungen: 5 Kommentare
MEHR ANZEIGEN

Anwendungsbeispiele

  • Aktofoto einer Frau aus dem Training Akt fotografieren lernen mit Tipps zum Akt-Shooting

    Gestalte mit deinem Setting ein sinnliches Spiel aus Licht und Schatten.

  • Aktfoto einer Frau

    Erfahre, worauf du bei Ganzkörperaufnahmen und Körperlandschaften achten musst.

  • Aktfoto einer Frau

    So erstellst du High-key-Bilder – augenschmeichelnde, kontrastreduzierte Szenen in weichem Licht.

  • Aktfoto einer Frau

    Zur Inspiration erhältst du zahlreiche Fotos, die während der Shootings entstanden sind.

  • Aktfotos einer Frau

    Klassische Schwarz-Weiß-Aufnahmen werden ebenso besprochen wie Freestyle-Fotos.

  • Aktfoto einer Frau

    Begleite deinen Trainer in der Vorbereitung und Durchführung der Shootings ...

  • Aktfoto einer Frau

    ... und bei seinen Gedankengängen in der Bildauswahl und -retusche.

Warm-up

One-Light-Setup

Klassisch schwarz-weiß

High-key

Kreativer Freestyle-Workflow

Details zum Inhalt

Mehr als bloß-blanke Nacktheit: So erstellst du anspruchsvolle Aktfotos

Wage Anspruch statt bloßer Nacktheit und begib dich hinein in eine Welt, die immer noch einen Schleier bietet, den es zu lüften gilt, ein Geheimnis, das erobert werden will. Wie du im Studio mithilfe von Kamera, Licht und vor allem bei entsprechender Kommunikation mit dem Model blickfangende Fotos erstellst, erfährst du in diesem Video-Training. Fundierte Tipps zum Fotografieren hochwertiger Aktaufnahmen von Martin Buschmann.

Vorbereitung auf ein erfolgreiches Shooting

Im Training enthalten sind insgesamt 20 Lektionen und ein Outtake-Video (siehe Reiter Beispiele), unterteilt in insgesamt fünf Kapitel: Zunächst erfährst du, wie du überhaupt an Models gelangst und welche Vor- und Nachteile sich ergeben, wenn du auf Nicht-Modelle, TfP-Shootings oder professionelle Models setzt. Ebenfalls zeigt dir Martin Buschmann zum „Warm-up“, wie sich aus anfänglich eventuell angespannten Situationen ein erfolgreiches Akt-Shooting entwickelt.

Fotografieren lernen: Lichtsetup und verschiedene Bildstile

In den darauffolgenden Abschnitten begleitest du den Profi-Fotografen in seiner Arbeitsweise vor, während und nach den Aufnahmen. Dabei wird dir in umfassenden Kapiteln aufgezeigt, welche Lichtsetups sich für klassische Schwarz-Weiß-Aufnahmen, für helle, weiche, kontrastarme High-key-Bilder und für ein eher spontan-kreatives Freestyle-Shooting eignen und wie sie aufgebaut werden. So kommen mehrere Blitzköpfe, Softboxen, Lichtwaben, Beauty-Dishs und Striplights zum Einsatz.

Tipps für unterschiedliche Fotos

Du wirst lernen, worauf es beim Fotografieren von Körperlandschaften ebenso wie bei Ganzkörper-Aufnahmen ankommt. Sind die Bilder einmal in der Kamera, folgst du den Gedankengängen des Fotografen auch bei der Bildauswahl und Bildretusche mittels Lightroom. Zur Inspiration sind dem Training während der Shootings entstandene Fotos beigefügt.

Das lernst du im Kurs

Du lernst Lichtsetups kennen, die sich im Fotostudio für Schwarz-Weiß-, Low-key- sowie Freestyle-Aufnahmen im Bereich der Aktfotografie eignen und wie du sie im Studio korrekt aufbaust. Da du einen Profi-Fotografen in seinem kompletten Workflow begleitest, erhältst du praktische Tipps für die Kommunikation mit dem Model, zur Vorbereitung und Durchführung eines Shootings sowie zur Nachbearbeitung deiner Bilder. Damit erschließt du ein für dich neues Feld der Fotografie, welches du in dein Portfolio aufnehmen kannst. Hol dir die Tipps zum Shooting klassischer Aktfotografien!