Pinselspitzen mit Rosenblättern für Photoshop und Co.

Eine Spur von Liebe, ein Hauch von Sinnlichkeit – lass Rosenblätter fallen und sorge mit den 60 Pinselspitzen für eine liebreizende Verfeinerung deiner Fotos, Designs und Composings. Klicke einzelne Rosenblätter oder ganze Blätter-Formationen in der von dir gewünschten Farbe einfach ins Bild. Für Grüße zum Valentinstag, zur Hochzeit, für alle deine Werke mit Lust auf Emotion und Romantik.

  • 50 Pinselspitzen mit Motiven von Rosenblättern
  • Füge die romantischen Bildelemente per Klick in deine Fotos und Composings
  • Für Photoshop, Photoshop Elements, GIMP, Affinity Photo, Adobe Fresco, PaintShop Pro
  • Bonus: 10 Pinselspitzen für Photoshop mit voreingestellten dynamischen Effekten

Gezupft, in der Schwebe aufgenommen und in praktische Pinselspitzen umgewandelt: Hol dir ein blütenbezauberndes Motivpaket.

Details

Kategorien

Pinsel, Liebe & Romantik

Bewertung

Jetzt bewerten:
Positiv bewertet: 9 Nutzer
Meinungen: 8 Kommentare
MEHR ANZEIGEN

Anwendungsbeispiele

  • Pinselspitzen mit Motiven von Rosenblättern

    50 Pinselspitzen zur Anwendung in gängigen Programmen wie Photoshop und Affinity Photo.

  • Beispiel: Spiele mit Weichzeichnung und Deckkraft, um Tiefe ins Bild zu bringen.

  • Beispiel: Werte deine Fotos mit traumhaft schönen Motiven auf.

Hilfe-Video zur Anwendung

Pinselspitzen mit Rosenblättern

Details zum Inhalt

Pinselspitzen mit schwerelos romantischen Motiven

Mithilfe der Pinselspitzen klickst du sowohl einzelne als auch direkt mehrere Rosenblätter in deine Bilder. Die Motive lassen sich beliebig kombinieren. Setze einen blickfangenden Akzent oder erzeuge ein berauschendes Blättermeer.

Nutze die Rosenblätter dezent im Hintergrund oder als thementragendes Motiv

Die Motive der Pinselspitzen eignen sich perfekt, um deine Fotos aufzuwerten. Ob Aufnahmen von einer Hochzeit, ein Porträt oder das Foto eines verliebten Pärchens – mit den Rosenblättern verdichtest du die bereits vorhandene Bildatmosphäre. Zudem kannst du die Pinselspitzen auch für Designs verwenden, zum Beispiel für Grußkarten zum Valentinstag oder zur Hochzeit. Auch Schriftzüge, die du in ein Bett aus Rosenblättern legst, umgarnen das Auge des Betrachters. Obendrein wartet sicherlich die ein oder andere Bildkomposition auf einen romantischen Blätterbefall.

Für deine Software: Pinsel für Photoshop, Affinity Photo und Co.

Die Rosenblätter kannst du mithilfe von Photoshop, Photoshop Elements, GIMP, PaintShop Pro, Adobe Fresco und Affinity Photo platzieren. Je nach Programm lässt sich die Größe der Pinselspitzen auf bis zu 2.500 px bzw. 5.000 px einstellen. Und wer sagt eigentlich, dass Rosenblätter stets nur im glühenden Rot oder unbefleckten Weiß glänzen müssen? – Stelle die Farbigkeit ein, die zu deinem Bild passt! Tipp: Nutze in Photoshop ebenfalls die Bonus-Pinselspitzen, welche dir voreingestellte Effekte bieten.