Affinity Photo-Makros: Fotoeffekte aus der Welt der Märchen und Mythen

Wenn sich das Gold der Spätsommersonne sanft auf deine Bilder legt oder eine hauchzarte Finsternis durch deine Szenen wandelt, dann befindest du dich inmitten der zauberhaften „Fairyworld“. Erzeuge mithilfe von 11 Makros märchenhafte, mythische Fotoeffekte. Einfach Affinity Photo starten, Fotos laden und die Looks anklicken.

  • Willkommen in der Fairyworld: 11 Makros mit bezaubernden Looks für deine Fotos.
  • Klicke nur einmal, um die Farbstimmung einer traumhaften Welt in deine Bilder zu zaubern.
  • Klicke ein weiteres Mal, um die Looks zu kombinieren und mit Fotoeffekten zu verfeinern.
  • 5 berauschende Farbwelten, u. a. Purple Star, Late Summer und Spooky
  • 6 märchenhafte Fotoeffekte wie Summer Glow und Warm Push, die deinen Look abrunden

Tritt über die Schwelle und hinein in eine fotofantastische Welt der Märchen und Mythen – diese Looks wirken sagenhaft einnehmend und halten Blicke gefangen!

Details
Kategorien
Presets
Bewertung
Jetzt bewerten:
Positiv bewertet: 3 Nutzer
Meinungen: 2 Kommentare
MEHR ANZEIGEN

Anwendungsbeispiele

  • Beispiel: Sorge mit dem Makro Summer Glow für ein intensives Sonnenglühen.
  • Beispiel: Erzeuge mithilfe der Makros einen düsteren Märchenwald-Look.
  • Beispiel: Kombiniere die Looks und Fotoeffekte, bis du mit dem Ergebnis zufrieden bist.
  • Beispiel: Nur ein Klick, und die Fotoeffekte liegen auf deinen Bildern.
  • Beispiel: Verleihe deinen Fotos einen märchenhaften, träumerischen Look.
  • Beispiel: Nutze die Deckkraft und Masken, um die Effekte global und lokal abzuschwächen.

Hilfe-Video zur Anwendung

Affinity Photo-Makros (Download): Fotoeffekte aus der Welt der Märchen und Mythen

Details zum Inhalt

Faszinierende Farbwelten und Fotoeffekte – einfach kombinieren in Affinity Photo

Makros im Allgemeinen eignen sich hervorragend, um vorbereitete Fotoeffekte in Affinity Photo schnell und immer wieder auf deine Bilder anzuwenden. Diese Makros im Speziellen legen das Glühen und Leuchten, die Dunkelheit und den anheimelnden Spuk einer märchenhaften Zauberwelt auf deine Fotos. Einfach installieren, anklicken – fertig.

5 Makros tauchen deine Fotos ganz automatisch in atmosphärische Farbwelten

Wie eine wohlgesonnene Fee erfüllt dieses Makro-Set deine Wünsche nach süßlich verträumten oder auch düsteren Fotoeffekten. Zunächst wählst du aus 5 Affinity Photo-Makros einen passenden Märchen-Look aus. „Fairyworld“ lässt deine Motive in einem gleißenden Hell erstrahlen. „Purple Star“ haucht ein schimmerndes Purpur in die Bilder. „Cold Berry“ spielt mit einem kühleren Blau. Mit „Late Summer“ rafft sich die Sonne noch einmal für einen faden, wärmenden Lichtschein auf. Und „Spooky“ verschleiert deine Szenen mit einem anheimelnden Look, der direkt aus einem Düsterwald zu stammen scheint.

6 weitere Makros laden zur märchenhaften Verfeinerung deiner Looks ein

Hast du den gewünschten Farblook aufgelegt, so bist du mit dem Ergebnis entweder bereits zufrieden – oder aber du machst dich direkt an einen weiterführenden Feinschliff. Genau für diesen Zweck bekommst du 6 zusätzliche Makros für magische, märchenhafte, mythische Fotoeffekte:

  • „Summer Glow“: für ein intensives Sonnenglühen am Firmament
  • „Peachy Glow“: ein warmer, leuchtender Lichtfleck flackert auf
  • „Smoothen“: die perfekte Abrundung für ein verträumtes, weiches Erscheinungsbild
  • „Sättigung“: sorgt für eine noch intensivere Wirkung deines Looks
  • „Matte“: für einen Hauch von Retro
  • „Warm Push“: ein wärmender Überzug für die Farben deines Bildes

Hinweise zur Anwendung der Fairyworld-Makros in Affinity Photo

Um die Makros zu importieren, öffnest du unter Windows die Bibliothek von Affinity Photo und klickst im kleinen Menü oben rechts auf Makros importieren – auf dem Mac reicht hierfür ein Doppelklick auf die Makro-Datei. Einen Look oder Fotoeffekt erzeugst du ganz einfach mit einem Klick auf das Makro. Natürlich kannst du die Looks miteinander kombinieren. Nutze außerdem die Deckkraft der Ebenen, um die Intensität gegebenenfalls abzuschwächen. Auch kannst du mit einem schwarzen Pinsel auf die Masken der Ebenen malen, um die Fotoeffekte lokal zu bearbeiten. Tipp: Kombiniere deinen Look zusätzlich mit magischen Bokeh-Overlays oder Glitzer und Feenstaub.