Retro & Neon in Photoshop: 3D-Effekte für Texte und Grafiken

Leuchtkraft in 3D! Versieh deine Texte und Grafiken mithilfe dieser 10 Photoshop-Smartobjekte mit neonglühenden, dreidimensional anmutenden Effekten. In wenigen Klicks erstellt – und bestens geeignet zum Beispiel für deine Schriftzüge auf Plakaten und Werbebannern.

  • 10 einfach anwendbare 3D-Effekte für Photoshop
  • Lass deine Texte und Grafiken im Retro- und Neon-Look leuchten
  • Bestens geeignet für Plakate, Werbebanner und Social-Media-Posts

Einfach blendend schön: Lade dir jetzt die Photoshop-Effekte herunter und drehe die Strahlkraft deiner Buchstaben und Grafikformen immer wieder auf Maximum!

Details

Kategorien

Mockups, 3D, Video & Animation

Bewertung

Jetzt bewerten:
Positiv bewertet: 1 Nutzer
Meinungen: 1 Kommentar
MEHR ANZEIGEN

Anwendungsbeispiele

  • Mit diesen 10 Effekten bringst du deine Texte und Grafiken zum Leuchten!

    Mit diesen 10 Effekten bringst du deine Texte und Grafiken zum Leuchten!

  • Beispiele: Verwende die Effekte für strahlende Schriftzüge.

    Beispiele: Verwende die Effekte für strahlende Schriftzüge.

  • Beispiele: Wähle einfach den passenden Look aus – Photoshop legt ihn auf deine Texte und Grafiken.

    Beispiele: Wähle einfach den passenden Look aus – Photoshop legt ihn auf deine Texte und Grafiken.

  • Beispiel: So einfach – erzeuge den Schriftzug, speichere das Smartobjekt. Fertig!

  • Beispiel: Gestalte Werbebanner für deine Webseiten und Social-Media-Kanäle.

    Beispiel: Gestalte Werbebanner für deine Webseiten und Social-Media-Kanäle.

  • Beispiele: Nutze den Neon-Retro-Look zur Ankündigung deiner Verkaufsaktionen.

    Beispiele: Nutze den Neon-Retro-Look zur Ankündigung deiner Verkaufsaktionen.

Hilfe-Video zur Anwendung

Retro & Neon in Photoshop: 3D-Effekte für Texte und Grafiken

Details zum Inhalt

Licht an! So einfach erzeugst du in Photoshop strahlende Retro- und Neon-Effekte

Wie viel ist nötig, um in Photoshop neonleuchtende 3D-Effekte hervorzurufen? Wenige Klicks! Aber nur, wenn du diese Smartobjekte verwendest!

Cool wie die 80er: Wähle den passenden 3D-Look für deine Texte und Grafiken aus

Du möchtest dein Logo im Disco-Look der 80er-Jahre zeigen? Einen Schriftzug im gleißenden Neon-Style präsentieren? Oder eine Grafik aufleuchten lassen und mit Karostrukturen unterlegen? Ob für ein Plakat zur Ankündigung der nächsten Verkaufsaktion oder als Werbebanner für deinen Internetauftritt: Wähle aus 10 Retro-Looks ganz einfach den passenden aus und lege ihn auf deine Texte und Grafiken!

In wenigen Klicks zum Neon- und Retro-Style

Um die Effekte anzuwenden, öffnest du zunächst die Photoshop-Datei mit dem gewünschten Look. Klicke dort doppelt auf das Miniatur-Icon des Smartobjekts. Füge darin deinen Text oder deine Grafik ein. Jetzt musst du das Smartobjekt nur noch schließen und speichern – den Retro-Neon-Effekt erzeugt Photoshop für dich ganz galant automatisch!

Tipps zur Anwendung der 3D-Effekte

Bevor du in den Photoshop-Dateien Änderungen vornimmst, speichere sie gesondert ab, sodass du jederzeit auf die Originaldateien zurückgreifen kannst. Besonders zur Geltung kommen die Effekte bei Schriftarten mit einem fetten Schriftschnitt sowie bei Grafiken mit dicken Konturen – probiere gerne aber auch schlanke Schriftarten und Grafiken aus. Und falls du noch mehr Glühen in deine Ergebnisse einbringen möchtest: Sieh dir dazu passend gleich noch unsere glühenden Lichtspuren an.