Business-Weihnachtskarte in InDesign erstellen – in 10 flockigen Schritten

Business-Weihnachtskarte in InDesign erstellen – in 10 flockigen Schritten

Lernwelt

Jetzt geht’s schlittenschnell: Wir zeigen dir, wie du in nur 10 flockigen Schritten in InDesign eine moderne Business-Weihnachtskarte erstellen kannst. Vergiss die klassischen Schriften mit Schwung – und setze doch mal auf einen auffälligen, einen grungy Look!


Weihnachtskarten läuten die Festtage nur allzu gern mit schön geschwungenen Schriften ein, die fast schon handgeschrieben wirken. Du möchtest mal was anderes probieren? Dann heißen wir dich herzlich willkommen in diesem kompakten InDesign-Tutorial.

Auf der Vorderseite der Business-Weihnachtskarte schreibt die ziemlich grungy wirkende Capture it ein dickes „MERRY X-MAS“ auf rot-weiße Kacheln. Auf der Rückseite bereitet ein schneeweißer Teppich deinem Logo die Bühne. Die linke Innenseite der Business-Weihnachtskarte lockt mit nur einer einzigen Illustration eine besinnliche Weihnachtsstimmung hervor. Und die rechte Innenseite setzt hinter deinen Weihnachtsgruß mit einer minimalistischen Winterlandschaft den finalen Designpunkt.

So gestaltest du in InDesign eine außergewöhnliche Business-Weihnachtskarte … in nur 10 Schritten:

Weihnachtskarte in InDesign erstellen: Vorder-, Rück- und Innenseiten der Karte
Diese Business-Weihnachtskarte kannst du in InDesign in nur 10 Schritten selbst erstellen.

1 | Richte in InDesign ein neues Dokument ein

Öffne InDesign und lege ein neues Dokument an. Die Einstellungen für deine Weihnachtskarte im DIN-lang-quer-Klappformat lauten: Breite 420 mm, Höhe 105 mm, 2 Seiten, Ränder 4 mm und Anschnitt 3 mm. Klicke auf Erstellen.

Weihnachtskarte in InDesign erstellen: Dokument einrichten
Die Einstellungen für das neue Dokument deiner Business-Weihnachtskarte

2 | Ziehe Hilfslinien auf

Im Seiten-Bedienfeld stehen dir die noch leeren Seiten für die Außen- und Innenseiten deiner Weihnachtskarte zur Verfügung.

Ziehe auf beiden Seiten jeweils eine Hilfslinie aus dem linken Lineal und setze sie genau in die Mitte bei 210 mm. Dort liegt der Falz zum Klappen der Weihnachtskarte.

Weihnachtskarte in InDesign erstellen: Falzlinie erstellen
Ziehe auf beiden Seiten des Dokuments eine Hilfslinie in die Mitte der Karte – dort, wo der Falz liegt.

Erstelle auf der ersten Seite eine Struktur für das spätere Kachelmuster. Öffne dazu unter Layout das Fenster Hilfslinien erstellen. Gib dort unter Zeilen die Anzahl 2 und unter Spalten die Anzahl 10 an. Den Spaltenabstand setzt du jeweils auf 0 mm. Bei Hilfslinien anpassen an wählst du Seite aus. Ein Klick auf OK – und das Grundgerüst für die Business-Weihnachtskarte steht.

Weihnachtskarte in InDesign erstellen: Hilfslinien erstellen
Lege dir auf der ersten Seite das Raster für die spätere Kachelstruktur an.

3 | Illustrationen, Schriften und Farben für die Business-Weihnachtskarte vorbereiten

Lege dir die Illustrationen für die Weihnachtskarte bereit. Verwende eigene oder lade sie direkt von TutKit.com herunter. Beispielhaft nutzen wir:

Für die Rückseite benötigst du das Logo deines Unternehmens. Im Design der Business-Weihnachtskarte kommen außerdem folgende Schriften zum Einsatz:

  • Für die Vorderseite: Capture it (zum Beispiel hier herunterladbar: https://www.dafont.com/capture-it.font)
  • Für die rechte Innenseite: Capture it 2 > (zum Beispiel hier: https://fonts2u.com/capture-it-2.font)
  • Für den Weihnachtsgruß verwenden wir die Aller – am besten nutzt du dafür die Hausschrift deines Unternehmens.

Jetzt braucht es noch eine weihnachtliche Tönung. Erstelle ein neues Farbfeld, setze Cyan auf 7, Magenta auf 100, Gelb auf 95 und Schwarz auf 7 Prozent. Ein zweites Farbfeld erstellst du für die Schrift – Cyan, Magenta, Gelb bleiben auf null, nur Schwarz bekommt 90 %.

Weihnachtskarte in InDesign erstellen: Farbfelder festlegen
Bereite zwei Farbfelder vor – eins für ein stimmungsvolles Weihnachtsrot und eins für die Schrift.

4 | Erstelle eine rote Kachel mit weißer Schrift

Aktiviere das Rechteck-Werkzeug (Shortcut M). Die Kontur dafür deaktivierst du. Auf dem Kachelmuster aus Hilfslinien gehst du rechts neben der Falz-Hilfslinie (bei 210 mm) zu dem oberen Rechteck. Ziehe dort ein Rechteck auf, bis hinaus zum Anschnitt.

Weihnachtskarte in InDesign erstellen: Rahmen für den Text auf der Vorderseite
Ziehe in der Kachel rechts neben der Falz-Hilfslinie ein rotes Rechteck auf.

Schnapp dir das Textwerkzeug (Shortcut T) und die Schriftart Capture it. Stelle die Schriftfarbe auf Papierweiß, den Schriftgrad auf 120 pt und zentriere den Text. Schreibe ein „M“ in die zuvor aufgezogene Kachel.

Um den Buchstaben auch vertikal mittig auszurichten, öffne die Textrahmenoptionen. Das geht über einen Rechtsklick und das Kontextmenü. Oder du hältst die Alt-Taste gedrückt und klickst doppelt auf die Kachel. Im Reiter Allgemein wählst du bei Ausrichten die Option Zentrieren aus.

Weihnachtskarte in InDesign erstellen: Rahmen für den Text auf der Vorderseite
Setze die vertikale Ausrichtung des Buchstabens in dem Rechteck auf zentriert.

5 | Erstelle eine weiße Kachel mit schwarzer Schrift

Aktiviere das Direktauswahl-Werkzeug. Halte die Alt-Taste gedrückt, klicke auf die soeben erstellte rote Kachel und ziehe die damit erstellte Kopie in die benachbarte Kachel.

Ändere dort den Buchstaben auf „E“ und passe dessen Farbe auf das in Schritt 4 erzeugte Schwarz-Farbfeld an. Die Farbe der Kachel setzt du auf Weiß.

Weihnachtskarte in InDesign erstellen: Aufbereitung der Vorderseite
Dupliziere die rote Kachel, ziehe sie in das benachbarte Feld und passe die Farbe von Schrift und Kachel an.

6 | Grüße mit einem fröhlichen MERRY X-MAS

Kopiere nun die Rechtecke an ihre angestammten Plätze und schreibe „MERRY X-MAS“ hinein. Wichtig bei der Kachel oben rechts: Ziehe diese noch bis zum Anschnitt nach rechts auf.

Weihnachtskarte in InDesign erstellen: Vorderseite mit Kacheln und Merry X-Mas
Kopiere die Rechtecke und schreibe den Text hinein.

7 | Rückseite der Business-Weihnachtskarte gestalten

Die Vorderseite steht. Die Rückseite der Business-Weihnachtskarte gestaltet sich flugs hinterher: Ziehe links von der Linie für den Anschnitt mit dem Rechteck-Werkzeug einen roten Balken in das Design auf. Platziere außerdem dein Logo mittig auf der Seite.

Weihnachtskarte in InDesign erstellen: Rückseite mit einem Logo
Links ein roter Balken – mittig dein Logo – fertig ist die Rückseite der Business-Weihnachtskarte.

8 | Linke Innenseite gestalten

Auf Seite 2 deines Dokuments gehst du jetzt auf die linke Innenseite. Ziehe dort über die gesamte Seite – wieder vom Anschnitt aus und bis hin zum Falz – ein rotes Rechteck auf. Platziere anschließend die von dir ausgewählte Illustration – in unserem Beispiel verwenden wir eine Weihnachtsbaumkugel, die wir mittig positionieren und von oben in die Seite „hineinhängen“ lassen.

Weihnachtskarte in InDesign erstellen: linke Innenseite mit weihnachtlicher Illustration
Linke Innenseite: Ziehe ein rotes Rechteck auf und platziere deine Weihnachtsillustration.

9 | Rechte Innenseite mit Text versehen

Da wir uns jetzt mit Fließtext beschäftigen, empfiehlt es sich, das Grundlinienraster zu aktivieren. Gehe dazu unter Ansicht auf Raster und Hilfslinien und klicke dort auf Grundlinienraster einblenden. Alternativ geht das auch mit dem Shortcut Strg+Alt+ß. Füge außerdem noch bei 230 mm eine Hilfslinie hinzu, an der sich die Überschrift und der Fließtext anschmiegen sollen.

Ziehe einen ersten Textrahmen auf, wähle dieses Mal die Capture it 2 in der Größe 32 pt, mit der von uns definierten roten Textfarbe, und schreibe die Überschrift.

Ziehe einen zweiten Textrahmen auf und füge deinen Grußtext ein. Dafür nehmen wir beispielhaft die Schrift Aller in Regular mit der Schriftgröße 10 – du solltest die Hausschrift deines Unternehmens verwenden. Öffne über Schrift das Absatz-Fenster und aktiviere unten rechts das Symbol für An Grundlinienraster ausrichten.

Von dem Textrahmen erstellst du noch eine Kopie, um rechts die Abschlussfloskel unterzubringen. Auch kannst du direkt die entsprechende Unterschrift platzieren. Übrigens: Wie du deine Unterschrift freistellst, erfährst du in unserem Affinity Photo-Tutorial und in unserem Photoshop-Tutorial. Außerdem steht dir auf TutKit.com eine Photoshop-Aktion zur Verfügung, die deine Unterschrift automatisch freistellt.

Weihnachtskarte in InDesign erstellen: Unterschrift einfügen
Überschrift, Fließtext und Abschlussformel, inklusive Unterschrift – packe all dies auf die rechte Innenseite.

10 | Winterlich anmutende Landschaft auf der rechten Seite der Weihnachtskarte

Greife final noch zum Zeichenstift. Dessen Kontur schaltest du aus, als Farbe nimmst du wieder unser Weihnachtsrot. Ziehe von der roten Fläche der linken Innenseite eine sanft geschwungene Hügellandschaft auf.

Weihnachtskarte in InDesign erstellen: Innenseite mit Text
Erstelle mit dem Zeichenstift eine Hügellandschaft.

Diese Hügellandschaft zeichnest du bis ganz nach rechts über den Anschnitt hinaus. Den Pfad führst du unterhalb der Karte entlang zum Ausgangspunkt, um ihn dort zu schließen. Platziere abschließend noch ein paar weihnachtliche anmutende Bäumchen, sodass sich die Hügel- in eine Winterlandschaft verwandelt.

Weihnachtskarte in InDesign erstellen: Innenseite mit Text, Tannenbäumen
Füge noch ein paar Tannenbäume hinzu.

Falls du das Tutorial im Video ansehen möchtest: Hier findest du es! Viel Spaß und Freude beim Gestalten deiner Business-Weihnachtskarte in InDesign!

Stefan Riedl
Von Stefan Riedl
Stefan Riedl, einst gelernter Bankkaufmann, studierte später Grafik-Design und ist mit über 250 Tutorials als Trainer für alle Themen rund um Desktop-Publishing tätig. Fünf Jahre fungierte er im Editoral-Design als Chefredakteur des „Commag“ – dem Online-Magazins für Bildbearbeitung und Webdesign auf PSD-Tutorials.de. Als Visual-Designer beteiligte er sich maßgeblich an der Portalentwicklung von TutKit.com und kreierte als Artdirector das Erscheinungsbild. Stefans Schwerpunkte liegen in der strategischen Planung, grafischen Gestaltung und Ausarbeitung komplexer User Experience-Designs.
Veröffentlicht am:
Zurück zur Übersicht