Katzen-Fotografie: Epische Katzenportraits selbst fotografieren

Gerne spendieren Katzenbesitzer ihren Liebsten etwas Besonderes. Für Fotografen ein lukrativer Markt – wenn die Aufnahmen überzeugen. Tobias Gawrisch präsentiert in diesem über 2-stündigen Training einen Bild-Stil für epische Katzenportraits, der sich durch Dramatik und Ausdrucksstärke auszeichnet. Wie du diesen Look mit deiner Katzen-Fotografie selbst erstellen und für Kunden anbieten kannst, erfährst du hier – von der Vorbereitung des Shootings bis zur Fotobearbeitung.

  • 7 Lektionen in über 2 Stunden Video-Training zur Fotografie und Bildbearbeitung von Katzenportraits
  • Vorbereitung und Equipment, Shooting, Licht-Setup und Umgang mit Katzen sowie Bildbearbeitung
  • Von Tobias Gawrisch, der dir die Essenz langjähriger Erfahrung in der Katzen-Fotografie präsentiert

Fell und Schnurrhaar, Augen und Ausdruck, Farbstimmung und Hintergrund – eigne dir einen Workflow zur Erstellung epischer Katzenfotos an – das Besondere für deine Kunden.

Details
Lernfortschritt
0%
Kategorien
Fotografie, Raw- & Fotobearbeitung, Retusche
Bewertung
Jetzt bewerten:
Positiv bewertet: 3 Nutzer
Meinungen: 2 Kommentare
MEHR ANZEIGEN

Anwendungsbeispiele

  • Erstelle korrekt ausgeleuchtete Fotos und verwandle sie danach in epische Bilder.
  • Katzen-Fotografie – Katzenportrait
    Solche Katzenbilder machen den Unterschied! Lerne im Training, wie du sie erstellst.
  • Katzen-Fotografie – Katzenportrait
    In Photoshop erstellst du Texturen, die du dann als Hintergründe in den Fotos verwendest.
  • Hinter den Kulissen bei einem Katzen-Shooting
    Beim Shooting dabei: Welches Licht-Setup eignet sich? Wie gehst du mit Katzen um?

Intro zum Video-Training

Vorbereitung

Shooting

Bildbearbeitung

Details zum Inhalt

Katzen-Fotografie mit Charakter: Erstelle ausdrucksstarke Katzenportraits

Fotograf Tobias Gawrisch hat sich in den vergangenen Jahren intensiv mit der Katzen-Fotografie beschäftigt. Dabei entwickelte er für seine Tierportraits einen epischen Stil, den er in diesem Training mit allerhand Tipps an dich weitergibt. Greife den Workflow auf und biete deinen Kunden auf diese Weise überzeugend ausdrucksstarke Katzenportraits ihrer Liebsten.

Vorbereitung für die Katzen-Fotografie

Das über zweistündige Video-Training mit umfangreichen sieben Lektionen unterteilt sich in drei Abschnitte: Zunächst erfolgt die Vorbereitung, in der vor allem die Wahl des Equipments und weiterer sinnvoller Hilfsmittel sowie das angestrebte Licht-Setup diskutiert werden. Tobias Gawrisch erklärt dir dabei, weshalb er sich konkret für oder gegen einen bestimmten Ausrüstungsgegenstand entscheidet. Eine Liste mit dem von ihm verwendeten Equipment liegt dem Kurs bei.

Aufnahme der Katzenportraits

Danach begleitest du Fotograf, Katzenhalterin und drei Katzen während des Shootings, wobei es neben der Beleuchtung und der Positionierung der Tiere auch um den Umgang mit denselben gehen soll. Erfahre, wie du durch entsprechendes Verhalten auch mit ängstlichen und scheuen Katzen zu ansprechenden Katzenportraits gelangst.

Kreiere einen epischen Look

Schließlich zeigt dir dein Trainer in der Nachbearbeitung, mit welchen Lightroom- und Photoshop-Werkzeugen du die Dramatik in deinen Bildern erhöhst. Unter anderem nimmst du Korrekturen zum Beispiel an den Haaren vor, erstellst aus einer leeren Datei faszinierende Texturen und setzt diese in den Hintergrund deiner Aufnahmen und passt Helligkeiten an. Übrigens – falls du Hunde fotografieren möchtest, stehen dir bei uns auch Tutorials zur Studiofotografie und Outdoor-Fotografie von Hunden zur Verfügung.

Katzen-Fotografie für epische Katzenportraits – das lernst du im Kurs

Du eignest dir den Workflow eines Profi-Fotografen zur Erstellung von episch wirkenden Katzenportraits an. Damit fügst du deinem fotografischen und bildbearbeitenden Repertoire eine zusätzliche Facette hinzu. Biete deinen Kunden das Besondere und erschließe damit neue Bereiche für deine Fotografie.