Projektmanagement mit Jira (Tutorial)

Sobald Stichpunkte und Listen nicht mehr reichen: Probiere es mit einer Projektmanagement-Software. Mit Jira planst und überwachst du die Aufgaben ganzer Teams und Abteilungen. Wie? Das zeigt dir Trainer Tobias Becker in diesem über eineinhalbstündigen Tutorial. Du möchtest einen schnellen Einstieg in Jira finden oder erst noch entscheiden, ob sich die Software für dein Unternehmen eignet? Starte das Tutorial.

  • Video-Tutorial: Projektmanagement mit der Software Jira
  • Grundbegriffe: Was es mit Sprints, Epics, User Storys und Co. auf sich hat
  • Überblick: Finde dich in der Jira-Oberfläche und den -Funktionen schnell zurecht
  • Agiles Projektmanagement: Lerne, wie du Scrum-Boards anlegst und darin deine Aufgaben koordinierst
  • Bestens geeignet u. a. für Projekte in der Website-Entwicklung und Software-Programmierung
  • Ein über eineinhalbstündiges Video-Tutorial von Tobias Becker

Wer macht was bis wann? In welchem Stadium befindet sich diese und jene Aufgabe? Starte das Tutorial und behalte sodann mit Jira jederzeit den Überblick über deine Projekte.

Details
Lernfortschritt
0%
Kategorien
Office
Bewertung
Jetzt bewerten:
Positiv bewertet: 1 Nutzer
MEHR ANZEIGEN

Anwendungsbeispiele

  • Screenshot aus dem Video-Tutorial zur Projektmanagement-Software Jira
    Lerne in kurzer Zeit die wichtigsten Funktionen von Jira für dein Projektmanagement kennen.
  • Screenshot aus dem Video-Tutorial zur Projektmanagement-Software Jira
    Wie du Jira zur Steuerung deiner Projekte anwendest – sieh es dir an!

Einleitung

Jira: Grundlagen

Auf Los geht’s los

Backlog

Weiterführendes zu Jira

Abschluss

Details zum Inhalt

Die Begriffe, die Funktionen, das Prinzip: Jira erklärt!

Auch wenn du noch nichts von Sprints, Epics, Roadmaps oder Backlogs gehört hast – nach diesem Tutorial weißt du Bescheid! Lerne erst die Begriffe der Software und des agilen Projektmanagements und dann die verschiedenen Jira-Funktionen kennen. Das Ergebnis: Du bist in der Lage, in Jira eigene Projekte, Vorgänge und Aufgaben anzulegen, sie zu verteilen und den Stand deiner Projekte jederzeit zu überwachen.

Dieses Tutorial hilft bei der Entscheidung und beim Einstieg ins Programm

Du verwendest bereits eine Software fürs Projektmanagement und suchst nach einer Alternative? Oder möchtest du dir überhaupt erst einmal ein entsprechendes Programm zulegen? In dem über eineinhalbstündigen Jira-Tutorial von Tobias Becker siehst du, was die Software kann und wie du sie einsetzt – die perfekte Grundlage, um zu entscheiden, ob Jira dir weiterhelfen kann.

Und falls du gerade dabei bist, dich in Jira einzuarbeiten: Neuanwendern erleichtert der Kurs den Einstieg ins Programm! Suche nicht, sondern finde direkt die Funktionen, die du benötigst, um deine Projekte mit Jira zu planen und zu überwachen.

Was ist Jira eigentlich?

Jira aus dem Hause Atlassian ist eine Software für agiles Projektmanagement. Ein grundlegendes Prinzip: In Vorgängen (bzw. Tickets) wird eine Aufgabe beschrieben, wobei sich jeder Vorgang mit weiteren Parametern wie Bearbeitungsfristen oder übergeordneten Projekten versehen lässt. In verschiedenen Boards behältst du Überblick über die Vorgänge und bringst in Erfahrung, welche Aufgabe bereits wie weit vorangeschritten ist.

Dabei kann Jira für verschiedene Arten von Projekten eingesetzt werden, findet vor allem aber Anwendung im Bereich Entwicklung und Programmierung. Zu Jira gibt es verschiedene Versionen. Im Tutorial bespricht dein Trainer die grundlegende Jira-Software, mit Fokus auf die sogenannten Scrum-Boards.