Optical Flares für After Effects

Täuschend echte Lens-Flares – so weit das Auge reicht! Optical Flares von Video Copilot ist ein bestechendes Plug-in, das der Tristesse in After Effects CC Einhalt gebietet. Mit den aufwendig gestalteten Lens-Flares ist es möglich, jegliche Art von Footage spürbar aufzuwerten. In fünf Lektionen und über einer Stunde Video-Training begleitet dich dein Trainer und Motion-Designer Peter Leopold durch die flirrende Welt der Lens-Flares, inklusive abschließender Projektarbeit.

  • Fünf Lektionen in über einer Stunde Video-Training zum Plug-in Optical Flares
  • Kreiere blendende und facettenreiche Lens-Flares
  • Schritt für Schritt erklärt, mit Beispiel-Projektdatei zum Nach- und Mitmachen

Gehe über die Grenzen von After Effects hinaus und erschaffe mit Optical Flares glanzvolle Welten!

Details

Lernfortschritt

0%

Kategorien

Audio & Video, 3D & Animation

Bewertung

Jetzt bewerten:
Positiv bewertet: 1 Nutzer
Meinungen: 1 Kommentar
MEHR ANZEIGEN

Anwendungsbeispiele

  • After Effects Plug-in Optical Flares

    Lerne das After Effects-Plug-in Optical Flares kennen.

Optical Flares

Details zum Inhalt

Mit dem Plug-in Optical Flares von Video Copilot setzt du auf ein professionelles System zur Erstellung von glänzenden Lens-Flare-Effekten. Ob 2D oder 3D – befeuere deine After-Effects-Projekte mit gleißenden Photonen und kreiere realistische Lichtquellen, die deine Welten mit flimmernden Wellenlängen versehen. Peter Leopold, Motion-Designer und in dieser Tutorial-Reihe dein erfahrener Trainer, begleitet dich durch die Features von Optical Flares, bis du dich selbst einen Lichtinstallateur nennen kannst.

Zunächst erfährst du, von wo du das Plug-in beziehen kannst und wie du es in After Effects integrierst. Danach geht es direkt in die Lichtkreation: Mit dem Navigator erstellst du eigene Lens-Flares, die du anschließend in 2D- und 3D-Umgebungen in Bewegung versetzen kannst. Obendrauf packst du zusätzliche Effekte, um aus deinen Lichtblitzen noch mehr Glanz herauszuholen. Abschließend lernst du, im 3D-Raum Texte zu erzeugen und einen Kameraflug zu generieren. Damit du das entsprechende Tutorial nachvollziehen kannst, wird die Projekt-Datei gleich mitgeliefert.

Als Bonus erhältst du ein einführendes, elfminütiges Video zum Nutzen von Plug-ins in After Effects. Hier erfährst du noch einmal im Detail, wie du fremde Plug-ins installierst, um das Adobe-Programm mit mächtigen Funktionen aufzuwerten.

Das Training wurde für After Effects CC optimiert. Bitte beachte auch die Kompatibilitätsangaben des kostenpflichten Plug-ins auf der Herstellerseite von Video Copilot, um es reibungslos in deine Bedienoberfläche einbinden zu können.