Adobe Photoshop-Tutorial „Penne Rigate“: So setzt du Produkte in Szene

Jetzt wird wieder aufgetischt: Adobe Photoshop mit Technik und Methode! Am Beispiel einer Pasta-Verpackung zeigt Uli Staiger, wie du ein Produkt in Szene setzt. In einer lehrreichen Tutorial-Stunde entsteht eine feingeschliffene Bildkomposition – und mit den Projektdateien gehst du jeden einzelnen Bearbeitungsschritt mit!

  • Am Beispiel erklärt: So setzt du Produkte in dynamischen Bildkompositionen in Szene
  • Inklusive Projektdateien: Lerne noch intensiver, indem du praktisch mitmachst
  • Alles im Blick: Sieh dir den kompletten Workflow an, vom Freistellen bis zum Feinschliff
  • Bildbearbeitung in einer Stunde auf den Punkt gebracht, von Photoshop-Experte Uli Staiger

Du suchst nach einem kreativen Rezept für schwungvolle Bildkompositionen? Hier sind die Zutaten: Öffne Photoshop. Starte das Training. Und wende die Techniken auf deine künftigen Photoshop-Werke an.

Details
Lernfortschritt
0%
Kategorien
Composing & Artwork
Bewertung
Jetzt bewerten:
Positiv bewertet: 1 Nutzer
MEHR ANZEIGEN

Anwendungsbeispiele

  • Composing mit einer Pasta-Verpackung und fliegenden Nudeln, das während des Adobe Photoshop-Tutorials entwickelt wird
    Verfolge den kompletten Photoshop-Workflow zur Entstehung dieser Bildkomposition

Herd & Arbeitsfläche

Schachtel, Himmel & Schatten

Pasta, Öl & Bild-Look

Details zum Inhalt

Eine Bildkomposition zur Produktpräsentation: Adobe Photoshop im Praxiseinsatz

Mit „Penne Rigate“ legt Adobe Photoshop-Profi Uli Staiger erneut ein faszinierendes Praxis-Tutorial auf, aus dem du dir für deine eigene Pixel-Arbeit allerhand Bearbeitungsmethoden herausziehen kannst.

Man nehme ... ein Tutorial wie ein Rezept für gute Bildkompositionen!

Mit Schwung aus der Kiste – so ziehen die Nudeln im finalen Composing dieses Trainings ihre Bahn. Doch bis es so weit ist, darfst du selbst an sämtlichen Bildelementen tüfteln, sodass sie sich schließlich perfekt in die Szene einfügen. Die mitgelieferten Projektdateien sowie die ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung machen es möglich!

Im Verlauf der Bildbearbeitung nutzt du verschiedene Techniken zur Freistellung von Motiven. Bei deren Platzierung achtest du auf eine korrekte Perspektive, unter anderem durch Verwendung des Fluchtpunktfilters. Mithilfe verschiedener Weichzeichner bringst du Bewegung und Dynamik ins Bild. Außerdem erstellst du den kleinen Öltropfen, der aus der Flasche fällt. Und zum großen Finale rundest du dein Werk mit einem stimmungsvollen Bildlook ab.

Adobe Photoshop in der Praxis – in diesem Tutorial bedeutet das: Freistellen, Transformieren und Perspektive, Licht und Schattenwurf, Dynamik und Weichzeichnung, Tonwertkorrektur, Camera Raw, Vignette, Ebenenstile und vieles, vieles mehr! Leg direkt los und komponiere deine eigenen Bilder künftig mit neu erlernten Techniken!