Design Thinking: mit Methode zu Ideen und Lösungen (Video-Training)

Neue Ideen sollen auf den Tisch? Lösungen müssen her? Und plötzlich geht alles drunter und drüber? Das kann auch besser laufen! Nutze die Methode des Design Thinking, um Produkte, Dienstleistungen und Projekte neu zu denken und neu zu entwickeln – und zwar planvoll und zielgerichtet. Wie dir das mit den 6 Schritten des Design Thinking gelingt, erklärt dir Tobias Becker in diesem 90-minütigen Video-Training.

  • Design Thinking: So entwickelst du mit Methode neue Ideen und Lösungen
  • 6 Schritte: Verstehen, Beobachten, Definieren, Ideen finden, Prototyping und Testen
  • Praxisnah erklärt: SWOT-Analyse, Customer Journey Map, Persona und Brainstorming
  • Bestens geeignet, wenn du neue Produkte, Dienstleistungen und Projekte im Sinn hast
  • In kurzer Zeit zum Lernerfolg: ein 90-minütiges Video-Training von Tobias Becker

Von der ersten Überlegung zu frischen Ideen zum Prototyp – verleihe deinen Innovationsprozessen Struktur und Methode. Starte das Training und wende Design Thinking schon morgen in der Praxis an!

Details
Lernfortschritt
0%
Kategorien
Office, Existenzgründung & Startup, Marketing & Vertrieb
Bewertung
Jetzt bewerten:
Positiv bewertet: 2 Nutzer
MEHR ANZEIGEN

Anwendungsbeispiele

  • Screenshot aus dem Video-Training zum Design Thinking
    Lerne, wie du die Methode des Design Thinking praktisch anwendest.
  • Screenshot aus dem Video-Training zum Design Thinking
    Im Training: Die Grundlagen, alle 6 Schritte, die Vor- und Nachteile sowie Tipps und Tricks!

Einleitung

Design Thinking: Grundlagen

So startest du

Weiterführendes

Abschluss

Details zum Inhalt

Die Methode: Design Thinking. Das Ergebnis: zufriedenstellende Lösungen

Kennst du das? Da fragt man nach Ideen und Lösungen – und dann herrscht plötzlich betretenes Schweigen oder alles spricht durcheinander. Das kann bei der Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen geschehen, bei der Überarbeitung bestehender Angebote, im Verlaufe von Projekten oder zum Beispiel bei der Gestaltung von Webseiten. Schlimmer noch: Vielleicht wird am Ende aller Diskussion gar auf eine Lösung gesetzt, die am Kundennutzen und Markt völlig vorbeischießt?

Abhilfe schafft bei einer solchen Ideen- und Lösungsfindung der Ansatz des Design Thinking. Er lenkt den Prozess in geordnete Bahnen, orientiert sich an den Bedürfnissen der Anwender und lässt dabei ausreichend Raum für spontane Einfälle. Mehr Methodik, die letztendlich zielsicherer zu sinnvollen Ergebnissen führt. Lust darauf? Dann starte gleich dieses Video-Training!

Heute das Video-Training ansehen – und Design Thinking ab morgen umsetzen

In 90 Minuten stellt dir dein Trainer Tobias Becker zunächst vor, was Design Thinking ist und welche Vor- und Nachteile die Methode mit sich bringt. Anschließend gehst du Schritt für Schritt durch die 6 Phasen des Design Thinking, vom Verstehen und Beobachten über das Definieren und Ideenfinden bis hin zur Erstellung von Prototypen und dem anschließenden Testen.

Theoretisch erklärt – und immer wieder mit praktischen Beispielen unterlegt. So lernst du, wie du während des Design Thinking-Prozesses zum Beispiel eine SWOT-Analyse durchführst, eine Customer Journey Map und Persona erstellst und zielführend Brainstorming betreibst. Schließlich erhältst du noch Tipps und Tricks, mit denen du das Konzept des Design Thinking erfolgreich in die Praxis umsetzen kannst.