Von Midjourney bis Schleswig-Holstein: Neues im Januar und Februar

Von Midjourney bis Schleswig-Holstein: Neues im Januar und Februar

Jens Hammerschmidt
veröffentlicht:

In den ersten beiden Monaten dieses Jahres feierten wir schon so etwas wie ein kleines Tutorial-Fest: Premiere Pro CC, After Effects CC, Affinity Photo, FL Studio, React – die Themen, die auf dem Programm standen. Und dann war da noch das KI-Training zu Midjourney, welches bei unseren Nutzern auf überaus große und durchaus positive Resonanz stieß. Außerdem gibt es allerhand Neues in den Bereichen Icons, Landkarten- und Bewerbungsvorlagen sowie in unserem Hilfezentrum zu vermelden.


Neue Tutorials: Starte erst die Intros und dann rein ins Lernvergnügen!

Mit den neuen Tutorials kannst du vollständig in die Videobearbeitung mit Premiere Pro CC und After Effects CC sowie in die Beat-Produktion mit FL Studio einsteigen. Im Bereich der Foto- und Bildbearbeitung bekommst du zahlreiche Best-Practice-Tipps zum Umgang mit Affinity Photo. Ein weiterer Intensivkurs zeigt dir, wie du die KI Midjourney ganz konkret und praktisch zur automatischen Generierung von Bildern einsetzen kannst. Und schließlich steht dir auch ein Training zur Programmierung mit React zur Verfügung:

Midjourney: So erstellt die KI spektakuläre Bilder für dich

Midjourney ist eine künstliche Intelligenz, die Bilder generiert. Dazu musst du im Prinzip nur ein paar Stichworte vorgeben. Doch damit die KI dir auch sinnvolle Ergebnisse liefert, gilt es ein paar Dinge zu beachten. Welche? Das erfährst du in diesem kompakten Tutorial von Stefan Petri: So nutzt du Midjourney als hilfreiches Werkzeug!

Affinity Photo: über 30 Best-of-Hacks zur Fotobearbeitung

Du arbeitest mit Affinity Photo? Dann lass dich von diesen über 30 Best-of-Hacks begeistern: Sieh dir an, wie du verschiedene Effekte erzielst, gekonnt Verbesserungen an Bildern vornimmst und störende Objekte selbst aus komplexen Szenen entfernst. Das alles und mehr in möglichst effektiven Prozessen. Schau rein und booste deinen Affinity-Workflow!

Videobearbeitung mit Premiere Pro CC: Grundlagen und Praxis

In diesem Video-Training lernst du sowohl die Grundlagen als auch fortgeschrittene Techniken für die Videobearbeitung mit Premiere Pro CC kennen. Du kannst bei den Lektionen auch gleich mitmachen, denn die Projektdateien liegen bei – kreiere ein packendes Insta-Reel und erstelle ein effektstarkes YouTube-Intro.

After Effects CC: vom Einstieg zu fulminanten Videos

Von Animationen, die sich zu einem Beat bewegen, über ein 3D-Modell bis hin zur actiongeladenen Simulation eines Unfalls: Nach diesem After Effects CC-Kurs bist du in der Lage, selbst spektakuläre Effekte zu erstellen und in deine Videos einzubauen. Mit den Arbeitsmaterialien kannst du alle Ausführungen praktisch nachvollziehen.

FL Studio 21 (Tutorial): neue Funktionen & Einstieg in die Beat-Produktion

FL Studio 21: Einstieg in die Beat-Produktion

Eine Idee für einen Beat im Kopf? Mithilfe dieses Tutorial machst du ihn hörbar! Arbeite dich schnell und unkompliziert in die Grundlagen der Digital Audio Workstation FL Studio ein und kreiere eigene Songs. Außerdem erhältst du einen umfassenden Einblick in die Neuerungen von Version 21 des Programms.

React lernen und verstehen – das Praxis-Tutorial

React lernen und verstehen – das Praxis-Tutorial

Optimal für alle, die sich mit HTML, CSS und JavaScript schon auskennen und ihre Programmierkenntnisse ausbauen möchten: Lerne die Grundlagen, wichtige Funktionsweisen und Mechanismen von React kennen. Am Ende des Kurses bist du in der Lage, eigene mittelkomplexe Apps zu schreiben.

Neues im Hilfezentrum, auf der Startseite und in den Kategorien

Hilfeartikel zu Feldern in Word: Wenn du Fragen rund um die Anwendung unserer Vorlagen und Assets hast, klick dich gern in unser Hilfezentrum. Dort versuchen wir, Antworten auf häufig gestellte Fragen zu geben. Den Bereich bauen wir fortwährend aus. So haben wir jüngst einen Beitrag rund um die Verwendung von Feldern in Word veröffentlicht. Die dortigen Ausführungen helfen dir bei der Bearbeitung unserer Rechnungsvorlagen.

Marketing-Glossar: Im Hilfezentrum steht dir jetzt außerdem ein Marketing-Glossar zur Verfügung. In dem erklären wir von A wie ABC-Kundenanalyse bis Z wie Zielgruppe kurz und prägnant wichtige Marketingbegriffe. Bestens geeignet zum schnellen Nachschlagen.

Neue Kategorie für Icons: In den vergangenen Monaten haben wir für dich zahlreiche neue Pakete mit Hunderten von Icons veröffentlicht. Damit du diese noch schneller findest und dir einen Überblick über alle Themen verschaffen kannst, gibt es unter dem Menüpunkt Assets jetzt die Kategorie Icons.

Startseite zeigt neueste Inhalte: Falls du dich immer mal wieder fragst, was es denn Neues auf TutKit.com gibt, bringt dich ab sofort unsere Startseite weiter. In einem neuen Slider spielen wir aus, welche Inhalte kürzlich hinzugekommen sind oder mit einem Update versehen wurden. So musst du dich nicht erst einloggen oder die Suche bemühen, sondern siehst auf den ersten Blick alle neuen Pakete.

Neue und mit Update versehene Inhalte siehst du jetzt direkt auf der Startseite in einem neuen Slider.
Neue und mit Update versehene Inhalte siehst du jetzt direkt auf der Startseite in einem Slider.

Icons und Illustrationen als Vektorgrafiken

Du benötigst Icons beziehungsweise Illustrationen, um Webseiten oder Printmaterialien grafisch zu bestücken? Wie oben bereits erwähnt, findest du dazu in unserer brandneuen Icon-Kategorie zahlreiche Assets. Ganz frisch an Bord sind Grafiken mit Motiven rund um die Themen Food und Drinks, IT und digitale Technologie, Gesundheit und Health Care sowie Reisen, Urlaub und Tourismus. Alles vektorbasiert für eine kantenscharfe Qualität in jeder Größe!

1044,1048,1046,1056

Landkarten mit Städtemarkierungen

Bereits seit geraumer Zeit wandern wir virtuell durch ganz Deutschland, um unsere Landkarten-Vorlagen für die Bundesländer mit Städten zu versehen. Jetzt sind wir bei dieser Wanderung am Ziel angelangt – mit den Karten für Schleswig-Holstein und Hamburg, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Sachsen und das Saarland.

Bedeutet für dich: Ab sofort kannst du in den Vorlagen aller Bundesländer die bereits vorgezeichneten Städtemarkierungen verwenden. Wir haben so viele Städte wie möglich eingebaut – und du hast die Möglichkeit, jede einzelne ganz nach Bedarf ein- und auszublenden, um die Karten zielgerichtet zu individualisieren.

680,677,668,663,647

Bewerbungsvorlagen

Bei unseren Bewerbungsvorlagen sind weitere Pakete zur Bewerbung in den Bereichen Soziale Arbeit und Sozialpädagogik hinzugekommen. Außerdem stehen dir Vorlagen für Ausbildungsberufe, klassische Bewerbungsunterlagen sowie Querformat-Designs zur Verfügung. Sämtliche Bewerbungen kannst du in Word und InDesign anpassen.

1043,1045,1047,1049

Das waren sie also, die neuen Inhalte im Januar und Februar 2023. Wir hoffen, für dich war wieder etwas dabei, und setzen unsere Veröffentlichungsreise nunmehr für dich fort. Wir wünschen dir eine gute Zeit – auf TutKit.com und überhaupt sowieso ...

Veröffentlicht am von Jens Hammerschmidt
Veröffentlicht am: Von Jens Hammerschmidt
Täglich an den Tasten für TutKit.com.
Zurück zur Übersicht