3D-Projekte und Animationen in After Effects

Verpasse deinen Auftragsarbeiten fundierten und aufmerksamkeitsstarken Charakter für einen professionellen Auftritt. 3D-Projekte und Animationen in After Effects erstellst du nach diesem Tutorial ohne Wimpernzucken. Schnall dich an, denn bei diesem Training geht es herzrasend auf den Überholstreifen. Dich erwarten acht Stunden Power-Training mit deinem Trainer Philipp Sniechota zum Umgang mit realitätsbezogenen Kundenprojekten und der Erstellung eines spannenden Openers für cineastische Begeisterung!

  • Vom Briefing über die konzeptionelle Phase bis hin zum finalen Rendern
  • Hocheffektiv: Direkt lernen am Praxisprojekt
  • Lerne Realfilm mit computergenerierten Grafiken zusammenzuführen
  • 30 Tipps und Tricks für einen reibungslosen Workflow

So laufen Auftragsarbeiten in Agenturen ab. Mit diesem Training lässt du die Funken sprühen! Lerne jetzt 3D-Projekte und Animationen in After Effects.

Details
Lernfortschritt
0%
Kategorien
3D & Animation, Audio & Video
Bewertung
Jetzt bewerten:
Positiv bewertet: 7 Nutzer
Meinungen: 7 Kommentare
MEHR ANZEIGEN

Diesen Trailer wirst du im Training nachbauen

Praxisprojekt

Bonus

Tipps und Tricks zu 3D in After Effects

Tipps und Tricks zum Workflow

Details zum Inhalt

So lernst du 3D-Projekte und Animationen in After Effects zu erstellen

Hier lernst du 3D-Projekte und Animationen in Adobe After Effects kennen und innerhalb kurzer Zeit nachzubauen. In diesem achtstündigen Training von Philipp Sniechota erlebst du anhand eines Projektbeispiels den Workflow bei der Realisierung in After Effects. Thema ist der Opener einer neuen Morgensendung für einen TV-Sender, bei dem in jeder Folge ein Land als Reiseziel porträtiert wird. Dieses Training zeigt dir, wie die tatsächlichen Arbeitsgänge bei einer realen Kundenarbeit optimal gelöst werden.

So wirst du zum 3D-Animations-Profi

Du beginnst mit dem Briefing, begleitest die konzeptionelle Phase und erstellst den kompletten Opener von A bis Z, wobei wirklich jede Facette geklärt wird.

Flexibilität und Produktivität stehen in diesem Training im Vordergrund. Das heißt, du realisierst das Projekt in einem effektiven Workflow, ohne die nötige Flexibilität zu verlieren, um auf die Kundenwünsche, die oft kurz vor Abgabetermin eintreffen, auch elegant reagieren zu können.

Du lernst, wie du Realfilm mit computergenerierten Grafiken zusammenführst und zur Umsetzung des Projekts Motion-Tracking, Compositing, Animation mit Partikeln, Expressions und Cineware gekonnt einsetzt.

Abgerundet wird das Training durch 30 Tipps und Tricks zum Workflow und zu 3D in After Effects, in denen selbst eingefleischte Profis noch einiges lernen dürften. Übrigens kannst du dich in Sachen 3D-Animation in After Effects noch weiterentwickeln und dich im Nachgang mit dem Element 3D-Plugin beschäftigen.

Für wen ist dieses 3D-Projekt geeignet

Besonders empfehlenswert ist dieses Training für Lernende und Anwender, die im Agentur-, Inhouse- oder Freelance-Rahmen auf hohem Niveau Projekte verwirklichen wollen. Du bist noch blutiger Anfänger? Nach dem Video-Training After Effects für Einsteiger bist du bewaffnet für dieses Projekt.

Damit du die Inhalte und dein erlangtes Wissen auch gleich optimal einsetzen kannst, sind diesem Training auch die Projektdateien beigelegt: die verwendeten Sound-Dateien, die eingesetzten Schriftarten, die Illustrationen, die Skripte und die Arbeitsdateien aus After Effects.